Der YouTube-Kanal der Aktion Mensch

Der YouTube-Kanal der Aktion Mensch ist ein Angebot vor allem für junge Menschen – aber auch für jung gebliebene Erwachsene. Hier gibt es Clips von und mit Menschen mit und ohne Behinderung, die auch für die pädagogisch-didaktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spannende und witzige Momente garantieren.

Warenkorb (0)

Alle Infos auf einen Blick

  • Themen:
    Behinderung, Barrierefreiheit, Inklusion, Selbstbestimmung, Comedy
  • An wen richten sich die Formate des YouTube-Kanals?
    Jugendliche und junggebliebene Erwachsene
  • Einsatzmöglichkeiten:
    geeignet zur Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen ebenso wie für Kollegengespräche, Elternabende oder Fortbildungen zu inklusiven Themen

Mit den YouTube-Videos stellt der Aktion Mensch-Kanal eine Vielzahl von Formaten zur Verfügung, mit denen Sie unterhaltsam, erklärend und auch emotional das Thema Inklusion in ihrer pädagogischen Arbeit einbringen können. Mit vielfältigen Themen gelingt es den bewusst kurz gehaltenen Filmen, ins Thema Vielfalt einzuführen und mit gezielten Impulsen das Thema Inklusion zu reflektieren.

Ob Kampagnenfilme, Interviewreihen, Comedy oder Alltagsgeschichten, die kurzen Video-Impulse eignen sich für die Sensibilisierungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen ebenso wie für Kolleg*innengespräche, Elternabende oder Fortbildungen. Alle Clips sind zudem barrierefrei und können z.B. auch in Deutscher Gebärdensprache (DGS) für gehörlose Menschen und mit Audiodeskription für blinde Menschen abgerufen werden.

Erfrischend anders!

(Eindruck eines Lehrers)

Die verschiedenen Formate auf unserem YouTube-Kanal

Ein Mann und eine Frau sitzen gemeinsam auf einem Sofa und lächeln in die Kamera.

Frag mich doch – Eure Fragen an Menschen mit Behinderung

In dieser Formatreihe geht es um Fragen, die viele Menschen aus Unsicherheit eher für sich behalten. Sie betreffen vor allem das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Moderatorin Sabrien begrüßt spannende Gäste und stellt ihnen Fragen zu Themen, die ihr selbst unter den Nägeln brennen und gesammelte Fragen der YouTube-Community. Und die Antworten sind oft mehr als spannend und erhellend.

#barrierefreiTag - Aktion für mehr WIR

Am #barrierefreiTag übernehmen Menschen mit Behinderung die Kanäle von YouTubern und zeigen so: Wir haben mehr gemeinsam, als wir denken.

Einer davon ist ein echter Promi in der YouTube-Welt: Freshtorge (alias „Sandra“) trifft auf den Comedian Martin Fromme, der als Aushilfslehrer mit Sandra eine witzige Schulstunde verbringt und zu witzigen Fragen animiert.

Drei Männer sitzen lässig vor einer Wand, auf der ein Graffiti zu sehen ist. Einer der Männer sitzt im Rollstuhl.

I challenge you - Battles vom Allerfeinsten

Menschen mit Behinderung können keine Gegner auf Augenhöhe sein? Weit gefehlt! Bei „I challenge you“ fordern sich Menschen mit Verschiedenheiten gegenseitig heraus - wie zum Beispiel ein Rollstuhl-Basketballer einen Profi-Spieler und auch Tan Caglar, rollstuhlfahrender Comedian tritt gegen Hany und PU von RebellComedy an.

Wer geht (oder fährt) am Ende als Sieger nach Hause?

Manuel steht vor einer Wand. Er hält ein Schild mit der Aufschrift

Wir machen's einfach - #Lifehacks für Menschen mit Behinderung

Hilfsmittel, die nicht nur Menschen mit Behinderung den Alltag erleichtern gibt es zwar viele. Aber oft sind es die kleinen Dinge, an die noch niemand gedacht hat.

„Wir machen‘s einfach!“ zeigt, dass viele Barrieren mit etwas Fantasie und handwerklichem Geschick abgebaut werden können– und Schüler Jaco kann noch selbstbestimmter mit seinem neu gebauten Rolltisch seinen Schulalltag bestreiten.

Eine Frau sitzt in ihrem Rollstuhl

Kübras Vlog – Leben mit Behinderung

Was war das Peinlichste, das dir je in der Öffentlichkeit passiert ist? Wie ist es, ständig angestarrt zu werden? Was ist dein Lieblingsessen?

Schauspielerin und Moderatorin Kübra Sekin antwortet in ihrem Vlog auf so ziemlich jede Frage und ist selten um Antworten verlegen. Eine Lebensgeschichte zum Mitverfolgen, die auch gerade für junge Menschen interessant ist.

Weitere Links

Mehrere Kinder in Zweiergruppen. Jede Zweiergruppe klatscht sich ab.

So geht Barrierefreiheit

Wie kann ich mein Schul- oder Sportfest möglichst barrierefrei gestalten und was gilt es zu beachten? Hier geben wir einen Überblick.
Zwei Mädchen sitzen vor einem Rechner. Beide lächeln in die Kamera.

Kommentierte Links

Wo finde ich weiterführende Informationen? Hier finden Sie gute Webseiten oder Inhalte, die Sie für Ihre Arbeit nutzen können.

Fragen und Antworten

Wir haben Expert*innen die drängendsten Fragen zu Inklusion und Bildung gestellt. Die Antworten finden Sie hier: