Datenschutzhinweis

A. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Ihr Ansprechpartner als Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („EU-DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Aktion-Mensch e.V
Heinemannstraße 36
53175 Bonn
Deutschland
Tel.: +49 228 2092300
Fax: +49 228 20927777
E-Mail: info@aktion-mensch.de

(im Folgenden als „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet)

B. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Um dieser Bedeutung Ausdruck zu verleihen, haben wir ein auf Datenschutz und Datensicherheit spezialisiertes Beratungsunternehmen mit der Übernahme dieser zentralen Themen beauftragt. Auch unser Datenschutzbeauftragter kommt aus diesem sehr erfahrenen Expertenkreis.

Wir werden beraten durch:
MAGELLAN Rechtsanwälte, Brienner Straße 11, 80333 München / www.magellan-datenschutz.de

Bitte wenden Sie sich in allen Fragen rund um das Thema Datenschutz und Datensicherheit bei uns direkt an unseren Datenschutzbeauftragten von MAGELLAN Rechtsanwälte:

E-Mail: datenschutz_aktion_mensch@magellan-rechtsanwaelte.de / Tel.: +49 228 2092300

C. Allgemeines zur Datenverarbeitung

  1. a. Umfang

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

    Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Kontext unserer Webseite grundsätzlich auf Grundlage einer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist, die Verarbeitung Ihrer personenbezogen Daten durch gesetzliche Vorschriften oder auf Grund unseres überwiegenden berechtigten Interesses gestattet ist.

  2. b. Rechtsgrundlage

    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist (z.B. Vertrag zur Lotterieteilnahme), dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

    Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. d EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

  3. c. Speicherdauer

    Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten gesperrt.

D. Webseite allgemein

a. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Bereitstellung unserer Webseite verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um eine Auslieferung unserer Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür müssen teilweise Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer einer Sitzung gespeichert werden.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zudem vorübergehend in Logfiles, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite und die Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten. Eine anderweite Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Logfiles findet nicht statt.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Datum des Zugriffs
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Zuvor besuchte Webseite
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Auslieferung unserer Webseite an Ihren Browser / Funktionsfähigkeit unserer Webseite und Sicherheit unserer IT-Systeme

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

3 Monate

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Webseite zwingend erforderlich. Es besteht für Sie folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

b. Technisch-notwendige Cookies

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen von technisch-notwendigen Cookies verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, weil viele Funktionen unserer Webseite, die Ihnen die Nutzung unserer Webseite erleichtern oder gewisse Dienste wie z.B. den Web-Chat überhaupt erst ermöglichen, ohne Cookies (sog. „technisch-notwendige Cookies“) nicht ordnungsgemäß arbeiten.

Würden wir diese technisch-notwendigen Cookies nicht einsetzen, könnten Ihnen bestimmte Inhalte der Webseite fehlerhaft angezeigt werden oder gewisse Dienste auf unserer Webseite wären für Sie nicht nutzbar.

Mittels dieser technisch-notwendigen Cookies speichern wir teilweise personenbezogene Daten von Ihnen, die allerdings nur zum Einsatz dieser Funktionen verwendet werden. Eine anderweitige Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Eine Auflistung der von uns eingesetzten technisch-notwendigen Cookies, ihren Zweck, ihre Speicherdauer sowie die hierzu eingesetzten Diensteanbieter finden Sie unter:
https://www.aktion-mensch.de/lotterie/cookies

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Einsatzes von technisch-notwendigen Cookies verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Spracheinstellungen Ihres Browsers
  • Warenkorb-Informationen
  • Losnummer

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Funktionsfähigkeit unserer Webseite

In dem benannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Im Regelfall bis zum Schließen Ihres Browsers. Eine genaue Aufstellung der Speicherdauer eines jeden von uns eingesetzten technisch-notwendigen Cookie finden Sie unter:
https://www.aktion-mensch.de/lotterie/cookies

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Technisch-notwendige Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Webseite übermittelt. Das bedeutet, dass Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von technisch-notwendigen Cookies haben.

Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Übertragung von technisch-notwendigen Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte technisch-notwendige Cookies können Sie jederzeit in dem Cache Ihres Browsers löschen.

Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden technisch-notwendige Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. Hierzu sind entsprechende Änderungen der Einstellung Ihres Adobe Flash Players erforderlich.

c. Spam-Abwehr und Manipulationsschutz

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Spam-Abwehr und des Manipulationsschutzes durch „reCAPTCHA“, einem Dienst von Google LLC, ist es notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Auf diese Weise schützen wir die auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten Eingabefelder, bspw. im Rahmen von Kommentar- und Kontaktfunktionen, vor missbräuchlichen Inhalten („Spam“) durch Roboterprogramme („Bots“).

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Spam-Abwehr und des Manipulationsschutzes verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Datum des Zugriffs
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Zuvor besuchte Webseite
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Maus- und Keyboardverhalten
  • Datum Ihres Betriebssystems
  • Spracheinstellungen Ihres Betriebssystems
  • Bildschirmauflösung

Weitere Information, wie Google LLC Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Spam-Abwehr / Manipulationsschutz

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Wir verarbeiteten Ihre personenbezogenen Daten nur bis zum Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite.

Weitere Informationen zu der Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten bei Google LLC finden Sie unter:
https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de&gl=de

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Spam-Abwehr und des Manipulationsschutzes ist für den Schutz der auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten Eingabefelder zwingend erforderlich. Es besteht für Sie folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

d. YouTube

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Einbindung von Youtube-Videos verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für eine ansprechende, einheitliche und von Ihrem Endgerät unabhängige Darstellung von Videoinhalten auf unserer Webseite notwendig ist. Youtube ist ein Dienst der Youtube LLC, einer Tochtergesellschaft der Google LLC.

Wir setzen YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus ein. Dieser Modus bewirkt, dass über die Einbindung von Youtube-Videos hinaus keine weiteren personenbezogenen Daten über den Besuch auf unserer Webseite verarbeitet werden.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Einbindung von YouTube-Videos verarbeitet:

  • IP-Adresse

Weitere Information, wie Google LLC Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Einheitliche, von Ihrem Endgerät unabhängige Darstellung von Videoinhalten

In dem benannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Wir verarbeiteten Ihre personenbezogenen Daten nur bis zum Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite.

Weitere Informationen zu der Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten bei Google LLC finden Sie unter:
https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de&gl=de

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Einbindung von YouTube-Videos ist zwingend erforderlich. Es besteht für Sie folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

e. Google Maps

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Einbindung von Google Maps, einem Dienst von Google LLC, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten soweit dies für eine Einbindung von Kartenmaterial auf unserer Webseite notwendig ist.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Einbindung von Google Maps verarbeitet:

  • IP-Adresse

Weitere Information, wie Google LLC Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Einheitliche, von Ihrem Endgerät unabhängige Darstellung von Kartenmaterial

In dem benannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Wir verarbeiteten Ihre personenbezogenen Daten nur bis zum Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite.

Weitere Informationen zu der Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten bei Google LLC finden Sie unter:
https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de&gl=de

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Einbindung von Google Maps ist zwingend erforderlich. Es besteht für Sie folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

f. Kontaktaufnahme

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail, Telefon, Web-Chat, WhatsApp Business oder über unser Feedback-Formular übermitteln.

Folgende personenbezogene Daten können von uns im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet werden:

  • Losnummer
  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • Daten zur Zahlungsabwicklung
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Bearbeitung Ihres Anliegens

In dem benannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Bis zur vollständigen Bearbeitung Ihres Anliegens

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme für die Zukunft zu widersprechen. In diesem Fall können wir Ihr Anliegen jedoch nicht weiterbearbeiten. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen. Dann erfolgt eine Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Ende der Aufbewahrungsfristen.

E. Lotterie

a. Losverkauf

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Losshops auf unserer Webseite, nach Ausfüllen von Papiervordrucken oder Überweisungsträgern („Losverkauf“) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie als Kunde in unserer Kundendatenbank anzulegen und Ihnen das gekaufte Los entweder per E-Mail oder als Brief zuzusenden. Daneben sind wir gesetzlich verpflichtet, anhand Ihres Geburtsdatum zu überprüfen, ob Sie volljährig sind.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Losverkaufs verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Daten zur Zahlungsabwicklung

Wenn Sie das Los an jemanden verschenken wollen (sog. „Begünstigter“), benötigen wir zudem Vornamen, Nachnamen und die Anschrift des Begünstigten.

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Erfüllung des Vertrags zur Lotterieteilnahme

Speicherdauer:

Während Ihrer Lotterieteilnahme und anschließend 3 Jahre, sofern keine längeren Aufbewahrungsfristen einschlägig sind. In diesem Fall beträgt die Speicherdauer 6 Jahre (Geschäftsbriefe) bzw. 10 Jahre (Rechnungen).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Losverkaufs ist für die Erfüllung des Vertrages zur Lotterieteilnahme zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

b. Losgutschein-Aktivierung

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Losgutschein-Aktivierung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren Losgutschein in ein teilnahmeberechtigtes Los umzuwandeln und Sie als Kunde in unserer Kundendatenbank anzulegen. Daneben sind wir gesetzlich verpflichtet, anhand Ihres Geburtsdatums zu überprüfen, ob Sie volljährig sind. Losgutscheine können Sie für sich oder einen Begünstigten entweder direkt über unseren Losshop auf unserer Webseite oder im Einzelhandel (bspw. in REWE-Märkten) kaufen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Losgutschein-Aktivierung verarbeitet:

  • Losnummer
  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtstag
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Erfüllung des Vertrags zur Lotterieteilnahme

Speicherdauer:

Während Ihrer Lotterieteilnahme und anschließend 3 Jahre, sofern keine längeren Aufbewahrungsfristen einschlägig sind. In diesem Fall beträgt die Speicherdauer 6 Jahre (Geschäftsbriefe) bzw. 10 Jahre (Rechnungen).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Losgutschein-Aktivierung ist für die Erfüllung des Vertrages zur Lotterieteilnahme zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

c. Services

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen unserer Services verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihr Losprodukt nach Ihren Wünschen zu ändern. Sie können hier bspw. die Gewinnkategorien Ihres Loses anpassen, Änderung an Ihren in unser Kundendatenbank hinterlegten personenbezogenen Daten vornehmen, die Laufzeit Ihres Loses verlängern, die Teilnahme Ihres Loses überprüfen, Hilfe bei Rücklastschriften oder verlorenen Losen erhalten oder Ihre Lose ganz einfach kündigen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Services verarbeitet:

  • Losnummer
  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Kündigungsgrund

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Erfüllung des Vertrags zur Lotterieteilnahme

Speicherdauer:

Während Ihrer Lotterieteilnahme und anschließend 3 Jahre, sofern keine Aufbewahrungsfristen einschlägig sind. In diesem Fall beträgt die Speicherdauer 6 Jahre (Geschäftsbriefe) bzw. 10 Jahre (Rechnungen).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Services ist für die Erfüllung des Vertrags zur Lotterieteilnahme zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

d. Gewinnprüfung

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Gewinnprüfung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns dazu auffordern, anhand Ihrer Losnummer zu überprüfen, ob Ihr Los gewonnen hat. Eine anderweite Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet hier nicht statt. Alternativ können Sie auch anhand der auf unserer Webseite veröffentlichten Gewinnerzahlen selbst überprüfen, ob Ihr Los gewonnen hat.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Gewinnprüfung verarbeitet:

  • Losnummer

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Erfüllung des Vertrags zur Lotterieteilnahme

Speicherdauer:

Bis zum Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Gewinnprüfung ist für die Erfüllung des Vertrages zur Lotterieteilnahme zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

e. Kundenkonto

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Kundenkontos verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, damit Sie in Zukunft vereinfacht unsere Losprodukte kaufen können, ohne dass Sie bei jedem Loskauf Ihre personenbezogenen Daten eingeben müssen. Gleichzeitig behalten Sie über Ihr Kundenkonto einen Überblick über Ihre Bestellungen, können Ihre Losdesigns speichern und Ihr Spiel-Limit gemäß Ihren Bedürfnissen verwalten.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Kundenkontos verarbeitet:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Nutzername
  • Erinnerungsfrage
  • Kunden-Nr.
  • Bestellhistorie
  • Losdesigns
  • Spiel-Limit

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Vereinfachter Loskauf

Speicherdauer:

Bis zur Auflösung des Kundenkontos durch Sie oder bei Inaktivität

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit über unser Kundenmanagement, die Registrierung des Kundenkontos aufzulösen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

f. Gewinnerservice

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Gewinnerservices verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie zu unseren glücklichen Gewinnern zählen und uns kein Konto von Ihnen bekannt ist, auf das wir Ihren Gewinn überweisen können. Hierzu schreiben wir Sie per Post an und übersenden Ihnen einen Gewinncode. Mittels Ihres Nachnamens und Ihrem Gewinncode können Sie sich den Gewinn auf ein von Ihnen gewähltes Konto auszahlen lassen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Gewinnerservices verarbeitet:

  • Nachname
  • Gewinncode
  • Daten zur Zahlungsabwicklung

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Auszahlung Ihres Gewinns

Speicherdauer:

Während Ihrer Lotterieteilnahme und anschließend 3 Jahre, sofern keine Aufbewahrungsfristen einschlägig sind. In diesem Fall beträgt die Speicherdauer 6 Jahre (Geschäftsbriefe) bzw. 10 Jahre (Rechnungen).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Gewinnerservices ist für die Erfüllung des Vertrages zur Lotterieteilnahme zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

g. Infopaket (Geschäftskunden)

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Infopakets verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie als einer unserer potentiellen Geschäftskunden Ihren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern ein Los schenken wollen und hierzu vorab ein kostenloses Infopaket mit Los-Mustern wünschen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Standard-Los-Muster oder einem persönlichen Los-Muster mit eigenem Unternehmenslogo.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Infopakets verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • Geschäftliche E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Vorbereitung Ihres Loskaufs

Speicherdauer:

3 Monate, sofern keine Aufbewahrungsfristen einschlägig sind. In diesem Fall beträgt die Speicherdauer 6 Jahre (Geschäftsbriefe) bzw. 10 Jahre (Rechnungen).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Infopakets ist für die Vorbereitung des Vertrages zur Lotterieteilnahme zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

F. Marketing

a. Newsletter

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen unseres Newsletters verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie wöchentlich über die aktuellen Gewinnzahlen sowie über ausgewählte Förderprojekte, welche wir mit Ihrem Loseinsatz verwirklicht haben. Anlassbezogen informieren wir Sie zudem über besondere Aktionen, wie z.B. Sondervorlesungen, neue Losarten oder aktuelle Ereignisse auf dem Gebiet der Inklusion.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen unseres Newsletters verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Information über die aktuellen Gewinnzahlen sowie Neuigkeiten rund um unsere Aktionen und Projekte

Speicherdauer:

Bis zu Ihrer Abmeldung von unserem Newsletter

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit widerrufen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link nutzen, um einer weiteren Zusendung des Newsletters zu widersprechen.

b. Gewinnspiele

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen von Gewinnspielen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie an unseren Gewinnspielen auf unserer Webseite teilnehmen. Ihre dabei erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Gewinnspieldurchführung verwendet.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen von Gewinnspielen verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Lotterieteilnahme

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Erfüllung des Vertrages über die Gewinnspielteilnahme zwischen Ihnen und uns

Speicherdauer:

Bis zur vollständigen Durchführung des Gewinnspiels

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Gewinnspielteilnahme für die Zukunft zu widersprechen. In diesem Fall können Sie an dem Gewinnspiel nicht mehr teilnehmen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Gewinnspielteilnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

c. Direktmarketing-Aktionen

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen von Direktmarketing-Aktionen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn uns der enge Anwendungsbereich von Spezialgesetzen eine werbliche Ansprache ohne Ihre Einwilligung erlaubt. Gegen diese werbliche Ansprache können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Informationen hierzu finden Sie in der jeweiligen werblichen Ansprache.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen von Direktmarketing-Aktionen verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO (Post) / § 7 Abs. 3 UWG (E-Mail)

Zweck:

Förderung von Loserlösen

In dem benannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Bis zu Ihrem Widerspruch

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Direktmarketing-Aktionen jederzeit für die Zukunft widersprechen.

d. Tracking

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Trackings verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um mittels technisch-nichtnotwendigen Cookies (sog. „Tracking Cookies“) Ihr webseiten- und geräteübergreifendes Surfverhalten zum Zwecke der Komfortverbesserung, Webseitenoptimierung, Nutzerverhaltens-Analyse und Ausspielung von personalisierter Werbung auszuwerten.

Mouseflow

Mit „Mouseflow“, einem Dienst von Mouseflow, Inc. (USA), registrieren wir über Tracking Cookies und darauf basierenden „Heatmaps“ Ihre Klicks, Maus- und Scrollbewegungen, Formularinteraktionen, um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

So können wir Fehler erkennen und unsere Webseiten-Inhalte immer weiter optimieren.

Google Marketing Plattform

Mit der „Google Marketing Plattform“ (bestehend aus: „Analytics“, „Data Studio“, „Optimize“, „Surveys“, „Tag Manager“, „Display & Video“, „Search Ads“), einem Dienst von Google LLC (USA), analysieren wir über Tracking Cookies Ihre Nutzung unserer Inhalte und Dienste.

So können wir unsere Webseite fortlaufend entsprechend Ihrer Interessen weiterentwickeln.

Tealium

Mit „Tealium”, einem Dienst von Tealium Inc. (USA), steuern wir zum einen unseren Cookie-Banner aus und speichern Ihre Entscheidung. Zum anderen steuern wir hierüber auf Basis Ihrer Einwilligung die Tracking Cookies auf unserer Webseite aus.

So können wir unsere Webseite fortlaufend entsprechend Ihrer Interessen weiterentwickeln.

Bing Ads

Mit „Bing Ads”, einem Dienst der Microsoft Corporation (USA), messen wir über Tracking Cookies den Erfolg gewisser Interaktionen, wie z.B. eine Bestellung in unserem Losshop, auf unserer Webseite.

So können wir den Erfolg, der auf unserer Webseite umgesetzten Maßnahmen messen.

Adform

Mit „Adform”, einem Dienst von Adform A/S (Dänemark), messen wir über Tracking Cookies den Erfolg gewisser Interaktionen, wie z.B. eine Bestellung in unserem Losshop, auf unserer Webseite. Zudem blenden wir über Tracking Cookies personalisierte Werbe-Anzeigen auf Partner-Webseiten ein.

So können wir den Erfolg, der auf unserer Webseite umgesetzten Maßnahmen messen und fördern die Loserlöse in unserem Losshop.

Facebook Pixel

Mit „Facebook Pixel”, einem Dienst von Facebook Inc. (USA), blenden wir über Tracking Cookies personalisierte Werbe-Anzeigen auf Partner-Webseiten ein.

So fördern wir die Loserlösen in unserem Losshop.

IntelliAD

Mit „IntelliAd”, einem Dienst der diva-e Products GmbH („intelliAd“) (Deutschland), setzen wir über Tracking Cookies die Offline-Retargeting-Concentric-Technologie der Deutschen Post AG ein.

So fördern wir die Loserlösen in unserem Losshop.

Siteimprove

Mit „Siteimprove”, einem Dienst von Siteimprove A/S (Dänemark), überprüfen wir über Tracking Cookies die Barrierefreiheit unserer Webseite.

So können wir Fehler erkennen und unsere Webseiten-Inhalte immer weiter optimieren.

Eine Auflistung der von uns auf Basis Ihrer Einwilligung eingesetzten Tracking Cookies, ihren Zweck, ihre Speicherdauer sowie die hierzu eingesetzten Diensteanbieter finden Sie unter:
https://www.aktion-mensch.de/lotterie/cookies

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Trackings verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Transaction-ID
  • Customer-ID
  • Losnummer
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Maus- und Keyboardverhalten
  • Bildschirmauflösung

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite/Förderung von Loserlösen

Speicherdauer:

Im Regelfall bis zu 2 Jahre. Eine genaue Aufstellung der Speicherdauer eines jeden von uns eingesetzten Tracking Cookies finden Sie unter:
https://www.aktion-mensch.de/lotterie/cookies

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit an, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Einsatzes von Tracking Cookies einfach zu widerrufen. Hierzu müssen Sie dem entsprechenden Link „Cookie Einstellungen“ im Footer folgen.

Durch Ihren Widerruf wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, welcher uns signalisiert, keine Tracking Cookies für ihren Besuch einzusetzen.

G. Aktion-Mensch-App

a. Betrieb der Aktion-Mensch-App

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Betriebs der Aktion-Mensch-App verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen nach der Installation der Aktion-Mensch-App auf Ihrem Smartphone zahlreiche praktische Funktionen zu Ihrem Los zur Verfügung zu stellen. So können Sie in der Aktion-Mensch-App Ihre Lose hinterlegen, verwalten und jederzeit überprüfen, ob Ihre Lose bei der letzten Ziehung gewonnen haben.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Betriebs der Aktion-Mensch-App verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Postleitzahl
  • Losart
  • Loskonfiguration
  • Losnummer

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Betrieb der Aktion-Mensch-App

Speicherdauer:

Bis zur Deinstallation der Aktion-Mensch-App

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung in den Betrieb der Aktion-Mensch-App jederzeit widerrufen, indem Sie die Aktion-Mensch-App wieder von Ihrem Smartphone deinstallieren.

b. Personalisierte Push-Nachrichten

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der personalisierten Push-Nachrichten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Neuigkeiten und Informationen rund um Ihre Lose, über ausgewählte Förderprojekte, welche wir mit Ihrem Loseinsatz verwirklicht haben, Sonderverlosungen, neue Losarten oder aktuelle Ereignisse auf dem Gebiet der Inklusion zu zusenden.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der personalisierten Push-Nachrichten verarbeitet:

  • iOS Gerätemodell
  • iOS/Android Betriebssystemversion
  • App-Version
  • Werbe-ID
  • Einwilligungsstatus
  • Push-Nachrichten-Status
  • Spracheinstellungen
  • Zeitzone
  • Losart

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Versand von personalisierten Push-Nachrichten

Speicherdauer:

Bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung zum Erhalt von personalisierten Push-Nachrichten jederzeit im Bereich „Analyse und Personalisierung“ der Aktion-Mensch-App widerrufen.

H. Förderung

a. Benutzeranlage und -verwaltung im Förderantragsystem „DIAS“

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Benutzeranlage und -verwaltung im Förderantragsystem „DIAS“ verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich als Ansprechpartner für eine Organisation im Förderantragsystem „DIAS“ registrieren.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Benutzeranlage und -verwaltung im Förderantragsystem „DIAS“ verarbeitet:

  • Anrede
  • Titel
  • E-Mail-Adresse
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Bearbeitung des Förderantrags einschließlich der Klärung von Rückfragen, Anforderung ergänzender Informationen etc. / Finanzielle Förderung von Maßnahmen der Behindertenhilfe oder der Kinder- und Jugendhilfe

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Bis zur Auflösung des Benutzerkontos durch Sie oder bei Inaktivität, sofern das letzte von Ihnen beantragte Förderprojekt abgeschlossen ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Benutzeranlage und -verwaltung im Förderantragsystem „DIAS“ ist für die Nutzung des Förderantragsystems „DIAS“ zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

b. Förderantragsstellung und -bewilligung

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Förderantragsstellung und -bewilligung verarbeiten wir Ihre personenbezogen Daten, wenn Sie als Ansprechpartner einer antragsberechtigten Organisation Fördergelder für soziale Projekte und Aufklärungsmaßnahmen beantragen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Förderantragstellung und -bewilligung verarbeitet:

  • Anrede
  • Titel
  • E-Mail-Adresse
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefonnummer
  • Antragsorganisation

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Bearbeitung des Förderantrags einschließlich der Klärung von Rückfragen, Anforderung ergänzender Informationen etc. / Finanzielle Förderung von Maßnahmen der Behindertenhilfe oder der Kinder- und Jugendhilfe

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Bis zum Abschluss der Verwendungsnachweisprüfung und Ablauf der im Fördervertrag vereinbarten Zweckbindungsfrist

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Förderantragstellung und -bewilligung ist für die Durchführung der Förderantragstellung und -bewilligung zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

I. Aufklärung (Portal)

a. Freiwilligendatenbank

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Freiwilligendatenbank, auf der wir ehrenamtliche Freiwillige in Kontakt mit Einrichtungen auf dem Gebiet der Behindertenhilfe und anderen Freiwilligenorganisationen bringen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese als Ansprechpartner einer Einrichtung auf dem Gebiet der Behindertenhilfe zur Veröffentlichung und zur Kontaktaufnahme von engagierten Freiwilligen übermittelt haben.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns in im Rahmen der Freiwilligendatenbank verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschäftliche E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Information von potenziellen Freiwilligen und Ehrenamtlichen über Engagement-Möglichkeiten in ihrer Nähe

Speicherdauer:

Bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung in die Veröffentlichung Ihrer Kontaktdaten in der Freiwilligendatenbank jederzeit für die Zukunft widerrufen.

b. Familienratgeber

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen unserer Webseite „Familienratgeber“ (www.familienratgeber.de), auf der wir umfangreiche Informationsmaterialen für Menschen mit Behinderungen sowie deren Angehörigen rund um das Thema Inklusion sowie Kontakte für Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese als Ansprechpartner einer Einrichtung auf dem Gebiet der Behindertenhilfe zur Veröffentlichung und zur Kontaktaufnahme von Angehörigen mit Behinderungen übermittelt haben.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Familienratgebers verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Geschäftliche Telefonnummer
  • Zugehörigkeit zu der entsprechenden Antragsorganisation (z.B. Beratungsstelle)

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Beratung von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige sowie die Information über passende Beratungsstellen

Speicherdauer:

Bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung in die Veröffentlichung Ihrer Kontaktdaten im Familienratgeber jederzeit für die Zukunft widerrufen.

c. Inklusionsveranstaltungen

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen von Inklusionsveranstaltungen, wie zum Beispiel Fachtagungen, Webinare und Workshops, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen eine Teilnahme an der jeweiligen Inklusionsveranstaltung zu ermöglichen. Übergeordnetes Ziel dieser Veranstaltungen ist hierbei eine gerechtere und vielfältigere Gesellschaft zu ermöglichen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Inklusionsveranstaltungen verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Teilnahme an Inklusionsveranstaltungen zur Sensibilisierung von Menschen mit und ohne Behinderung für das Thema Inklusion und Begegnung

Speicherdauer:

Bis zum Abschluss der jeweiligen Inklusionsveranstaltung

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Inklusionsveranstaltungen für die Zukunft zu widersprechen. In diesem Fall können Sie jedoch an der jeweiligen Inklusionsveranstaltung nicht mehr teilnehmen.

d. Bildungs-Bestellservice

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Bildungs-Bestellservice verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie die Zusendung von Broschüren, Film-Clips, Magazinen, Postkarten, Poster, ebooks, Hörbüchern oder Büchern der Kinderbuch-Reihe „Die Bunte Bande“ rund um das Thema Inklusion wünschen. Dabei stellen wir Ihnen einen Großteil dieser Materialien kostenfrei zur Verfügung.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Bildungs-Bestellservice verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Daten zur Zahlungsabwicklung

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO

Zweck:

Erfüllung der Bestellung

Speicherdauer:

Nach Ablauf von 3 Jahren, sofern keine Aufbewahrungsfristen einschlägig sind. In diesem Fall beträgt die Speicherdauer 6 Jahre (Geschäftsbriefe) bzw. 10 Jahre (Rechnungen).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bildungs-Bestellservices ist für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

e. Portal-Registrierung

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Portal-Registrierung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, damit Sie Blogbeiträge kommentieren und den Benachrichtigungsservice der Freiwilligen-Datenbank nutzen können. Über den Benachrichtigungsservice der Freiwilligen-Datenbank können Sie einen persönlichen Suchauftrag anlegen, um ständig über aktuelle Angebote, Initiativen, Verbände und Projekte der Freiwilligendatenbank informiert zu werden.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Portal-Registrierung verarbeitet:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Pseudonym
  • E-Mail-Adresse
  • Profilbild
  • Geschäftliche Anschrift

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Kommentierung von Blogeinträgen / Nutzung des Benachrichtigungsservices der Freiwilligen-Datenbank

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Bis zur Auflösung der Portal-Registrierung durch Sie oder bei Inaktivität

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit über unser Kundenmanagement, die Portal-Registrierung aufzulösen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

J. Karriere

a. Teilen und Weiterempfehlen von Jobangeboten bei uns

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Teilens und Weiterempfehlen unserer Jobangebote verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie auf unserer Webseite interessante Jobangebote finden, die für Ihre Freunde und Bekannten interessant sein könnten, und diese in den sozialen Netzwerken Facebook, einem Dienst von Facebook Inc., und Twitter, einem Dienst von Twitter Inc., teilen möchten.

Hierzu ist es notwendig, dass Sie nach dem Klicken auf den Button „Teilen“ ein zweites Mal auf den Button „Facebook“ oder „Twitter“ klicken, um eine Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk aufzubauen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Teilen und Weiterempfehlens unserer Jobangebote verarbeitet:

  • IP-Adresse

Weitere Information, wie Facebook Inc. und Twitter Inc. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie unter:
https://www.facebook.com/policy.php
https://twitter.com/de/privacy

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Bewerbung unserer Jobangebote in Ihrem Kontaktnetzwerk über Facebook oder Twitter

Speicherdauer:

Wir verarbeiteten Ihre personenbezogenen Daten nur bis zum Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite.

Weitere Informationen zu der Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten bei Facebook Inc. und Twitter Inc. finden Sie unter:
https://www.facebook.com/policy.php
https://twitter.com/de/privacy

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Facebook und Twitter übermittelt, wenn Sie ein zweites Mal auf „Facebook“ oder „Twitter“ klicken. Daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Facebook Inc. und Twitter Inc.

b. Job-Alarm

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen unseres Job-Alarms verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich bei unserem Job-Alarm anmelden. Dabei werden wir Sie in Zukunft regelmäßig über neue Jobmöglichkeiten bei uns informieren.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Job-Alarms verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Übersendung von Informationen über neue Jobmöglichkeiten bei uns

Speicherdauer:

Bis zu Ihrer Abmeldung von unserem Job-Alarm

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung zum Erhalt des Job-Alarms jederzeit widerrufen und auch den in jedem Job-Alarm enthaltenen Abmelde-Link nutzen, um einem weiteren Erhalt des Job-Alarms zu widersprechen.

c. Ausbildungsstellen-Alarm

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen unseres Ausbildungsstellen-Alarms verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich bei unserem Ausbildungsstelen-Alarm anmelden. Dabei werden wir Sie in Zukunft regelmäßig über den Start von Bewerbungszeiträumen für Ausbildungen bei uns informieren.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen des Ausbildungsstellen-Alarms verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Übersendung von Informationen über den Start von Bewerbungszeiträumen für Ausbildungen bei uns

Speicherdauer:

Bis zu Ihrer Abmeldung von unserem Ausbildungsstellen-Alarm

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung zum Erhalt des Ausbildungsstellen-Alarms jederzeit widerrufen und auch den in jedem Ausbildungsstellen-Alarm enthaltenen Abmelde-Link nutzen, um einem weiteren Erhalt des Ausbildungsstellen-Alarms zu widersprechen.

K. Datenschutz und Recht

a. Betroffenenanfragen

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen von Betroffenenanfragen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie von Ihren Betroffenenrechten nach Art. 15 ff. EU-DSGVO Gebrauch machen. Dabei verarbeiten wir Ihre in diesem Zusammenhang übermittelten Kontaktdaten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Betroffenenanfrage und der anschließenden Dokumentation der gesetzeskonformen Bearbeitung von Betroffeneneingaben im Rahmen unserer Rechenschaftspflicht.

Folgende personenbezogene Daten können von uns im Rahmen von Betroffenenanfragen verarbeitet werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • Losnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Daten zur Teilnahme an unserer Lotterie (z.B. Zahlungen und Gewinne)

Rechtsgrundlage:

Rechtliche Pflicht, Art. 6 Abs. 1 lit. c i.V.m. Art. 12 ff. EU-DSGVO

Zweck:

Gesetzeskonforme Bearbeitung von Ihrer datenschutzrechtlichen Anfrage

Speicherdauer:

Nach Ablauf von 3 Jahren nach Endes jeweiligen Vorgangs

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Bearbeitung von Betroffeneneingaben für die Zukunft zu widersprechen. In diesem Fall können wir Ihre datenschutzrechtliche Anfrage jedoch nicht weiterbearbeiten.

Die Dokumentation der gesetzeskonformen Bearbeitung der jeweiligen Betroffeneneingabe ist für uns zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

b. Rechtsverteidigung und -durchsetzung

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen der Rechtsverteidigung und -durchsetzung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns rechtlich in Anspruch nehmen oder wir Ansprüche und Rechte gegen Sie rechtlich geltend machen.

Folgende personenbezogene Daten können von uns im Rahmen der Rechtsverteidigung und -durchsetzung verarbeitet werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • Alle weiteren für die Rechtsverteidigung oder -durchsetzung erforderlichen personenbezogenen Daten

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Abwehr von unberechtigter Inanspruchnahme / Rechtliche Durchsetzung und Geltendmachung von Ansprüchen und Rechten

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Nach Rechtskraft des jeweiligen Vorgangs

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Rechtsverteidigung und -durchsetzung ist für die Rechtsverteidigung und -durchsetzung zwingend erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

L. Datenverarbeitungen außerhalb der Webseite („Medienbruch“)

a. Facebook-Fanpage

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen unserer Facebook-Fanpage (https://de-de.facebook.com/aktion.mensch) verarbeiten wir gemeinsam mit Facebook Inc. Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Besuchen auf unserer Facebook-Fanpage. Zu diesem Zweck haben wir mit Facebook Inc. eine Vereinbarung darüber geschlossen, wer von uns welche Verpflichtung gemäß der EU-DSGVO erfüllt.

Die wesentlichen Inhalte der Verarbeitung können Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum einsehen.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Facebook-Fanpage verarbeitet:

  • Keine

Weitere Information, wie Facebook Inc. Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter:
https://www.facebook.com/policy.php

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Analyse Ihres Besucherverhaltens auf unserer Facebook-Fanpage

In dem benannten Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Weitere Informationen zu der Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten bei Facebook Inc. finden Sie unter:
https://www.facebook.com/policy.php

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Facebook-Fanpage verarbeitet werden, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Wir leiten in diesem Fall Ihr Widerspruchgesuch an Facebook Inc. weiter.

b. Lieferantenfragebogen, Lieferantenanlage und fortlaufende Geschäftsbeziehung

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen des Lieferantenfragebogens, der Lieferantenanlage und der fortlaufenden Geschäftsbeziehung mit unseren Lieferanten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie einer unserer Lieferanten als Ansprechpartner für bestimmte Fragen benannt hat.

Folgende personenbezogene Daten werden uns im Rahmen des Lieferantenfragebogens, der Lieferantenanlage und der fortlaufenden Geschäftsbeziehung mit unseren Lieferanten verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschäftliche Telefonnummer
  • Geschäftliche E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO

Zweck:

Vergabe, Durchführung und Abrechnung des jeweiligen Auftrags / Berücksichtigung bei zukünftigen Auftragsvergaben bzw. Ausschreibungen

In den benannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Speicherdauer:

Bis zu einem Wechsel des Ansprechpartners oder bis zur Erfüllung des Auftrags, Verjährung sämtlicher Ansprüche aus dem Vertragsverhältnisses und Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Vergabe, Durchführung und Abrechnung des jeweiligen Auftrags zwingend erforderlich. Es besteht folglich für sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

c. Pressemitteilungen

Beschreibung und Umfang:

Im Rahmen von Pressemitteilungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen in Rahmen Ihrer journalistischen Tätigkeit und auf Wunsch unsere Pressemitteilungen zuzusenden.

Folgende personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen von Pressemitteilungen verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschäftliche E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage:

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO

Zweck:

Öffentlichkeitsarbeit

Speicherdauer:

Bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit:

Sie können die Einwilligung zum Erhalt von Pressemitteilungen jederzeit widerrufen, um einer weiteren Zusendung von unseren Pressemitteilungen zu widersprechen.

M. Empfängerkategorien

Innerhalb unseres Vereins erhalten diejenigen Stellen und Abteilungen personenbezogene Daten, die diese zur Erfüllung der zuvor genannten Zwecke brauchen. Daneben bedienen wir uns zum Teil unterschiedlicher Dienstleister und übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an weitere vertrauenswürdige Empfänger. Diese können z.B. sein:

  • Aktion Mensch Stiftung
  • Banken
  • SCHUFA (dient nur der Volljährigkeitsverifizierung, es erfolgt keine Bonitätsprüfung)
  • Scan-Service
  • Druckereien
  • Lettershops
  • Kooperationspartner
  • IT-Dienstleister
  • Rechtsanwälte und Gerichte
  • Glücksspielrechtliche Aufsichtsbehörden

N. Drittlandübermittlung

Im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an vertrauenswürdige Dienstleister in Drittländern übermitteln. Drittländer sind Länder, die außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) liegen.

Dabei arbeiten wir nur mit solchen Dienstleistern zusammen, die uns geeignete Garantien für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten geben und garantieren können, dass Ihre personenbezogenen Daten nach den strengen europäischen Datenschutzstandards verarbeitet werden. Eine Kopie dieser geeigneten Garantien kann bei uns vor Ort eingesehen werden.

Wenn wir Ihre personenbezogene Daten in Drittländern übermitteln, erfolgt dies auf der Grundlage eines sogenannten Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, oder, wenn ein solcher Beschluss nicht vorliegt, auf der Grundlage von sogenannten Standarddatenschutzklauseln, die ebenfalls von der Europäischen Kommission erlassen wurden.

O. Ihre Rechte

Folgende Rechte stehen Ihnen uns gegenüber zu:

  1. 1. Recht auf Auskunft

    Sie haben ein Recht auf Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen von uns verarbeitet werden. In diesem Fall informieren wir Sie zusätzlich über

    (1) den Verarbeitungszweck;
    (2) die Datenkategorien;
    (3) die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten;
    (4) die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die geplante Speicherdauer;
    (5) Ihre weiteren Rechte;
    (6) sofern uns Ihre personenbezogenen Daten nicht von Ihnen mitgeteilt wurden: Alle verfügbaren Informationen über deren Quelle;
    (7) sofern vorhanden: das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung sowie Informationen über die involvierte Logik, die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen der Verarbeitung.

  2. 2. Recht auf Berichtigung

    Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.

  3. 3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern

    (1) wir die Richtigkeit Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten überprüfen;
    (2) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist;
    (3) Sie Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Zweckwegfall zur Rechtsverfolgung benötigen;
    (4) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben und wir diesen Widerspruch prüfen.

  4. 4. Recht auf Löschung

    Sie haben ein Recht auf Löschung, sofern

    (1) wir Ihre personenbezogenen Daten für ihren ursprünglichen Verwendungszweck nicht mehr benötigen;
    (2) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es keine weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gibt;
    (3) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen und - sofern es sich nicht um Direktmarketing handelt - keine vorrangigen Gründe für die Weiterverarbeitung vorliegen;
    (4) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist;
    (5) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich gefordert ist;
    (6) Ihre personenbezogenen Daten als Minderjähriger für Dienste der Informationsgesellschaft erhoben wurden.

  5. 5. Recht auf Unterrichtung

    Sofern Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben, werden wir allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten, diese Berichtigung, Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen.

  6. 6. Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben ein Recht Ihre von uns auf Grundlage einer Einwilligung oder zur Vertragsdurchführung verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch machbar ist, haben Sie das Recht, dass wir diese Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

  7. 7. Widerspruchsrecht

    Sie haben im Fall von besonderen Gründen ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen.

    Im Fall einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings haben Sie jederzeit ein Recht auf Widerspruch.

  8. 8. Recht auf Widerruf

    Sie haben das Recht, eine uns abgegebene Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  9. 9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die EU-DSGVO verstößt.

    Zuständige Aufsichtsbehörde für uns ist:

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
    Postfach 30 40
    55020 Mainz

Für Rückfragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter jederzeit gerne zur Verfügung.

Stand: 21.07.2020
Version: 3.0.2