Qualifizierungsmöglichkeiten im inklusiven Sport

Angebote der Aktion Mensch

Mitarbeitende von Inklusionsprojekten haben bei der Aktion Mensch die Möglichkeit, sich in vielfältigen Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Inklusion fortzubilden. Hierzu gehören Themen, wie die Entwicklung einer Haltung im Verband oder Verein, vielfältige Angebote zur Verbesserung der Barrierefreiheit, sowie die Optimierung von Kommunikation und Projektmanagement. Die Aktion Mensch entwickelt ihr Fortbildungsprogramm stetig nach den Wünschen der Teilnehmer*innen weiter. 

Informationen zu den Fortbildungsangeboten der Aktion Mensch finden Sie hier, auf den Seiten der Aktion-Mensch Initiative "Kommune Inklusiv". 

Weitere Qualifizierungsmöglichkeiten

DBS-Lehrgangsplan 2022 

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat 2022 über 1.000 Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote im Programm. Mit den zahlreichen Bildungsangeboten richtet sich der DBS-Lehrgangsplan an (zukünftige) Übungsleiter*innen und Trainer*innen, die sich für Qualifizierungen im Bereich des Sports für Menschen mit Behinderungen interessieren. Im DBS-Lehrgangsplan finden sich sowohl spezifische Angebote für den Sport von und mit Menschen mit Behinderung, als auch Angebote zum Thema Inklusion. Auch E-Learning Angebote gehören zum Programm des DBS

Link: DBS Lehrgangsplan 2022 (dbs-media.de) 

 

„Inklusion im Sportverein – gemeinsam Wege finden“

Das Handbuch „Inklusion im Sportverein – gemeinsam Wege finden“ richtet sich an Übungsleiter- und Trainer*innen, sowie Vereinsmanager- und Jugendleiter*innen. Es bietet die Möglichkeit, hochwertige und kompetenzorientierte Qualifizierungen für die in den Vereinen Engagierten anzubieten. Dabei sollen die Vorteile der digitalen Bildung genutzt werden. Das Handbuch wurde im Rahmen des Projekts: „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager* innen für den gemeinnützigen Sport“ entwickelt. 

Das Handbuch können Sie sich hier als barrierefreies PDF ansehen und herunterladen.    

 

KickIn! Beratungsstelle Inklusion im Fußball

KickIn! ist eine deutschlandweit einmalige Beratungsstelle für Inklusion und setzt sich für Vielfalt im deutschen Fußball ein, indem sie Fans, Vereine und Verbände dabei unterstützt, Barrieren abzubauen und die aktive Teilhabe Aller zu ermöglichen. 

Link: www.inklusion-fussball.de  

 

Deutscher Behindertensportverband 

Die Ansprechpartner*innen für die Aus-/ Fort- und Weiterbildung bei den Landesverbänden im Deutschen Behindertensport finden Sie auf den Seiten des DBS
Link: www.dbs-npc.de/sportentwicklung-bildung-lehre-ansprechpartner.html

 

Ansprechpartner der DFB-Landesverbände für Fragen rund um Inklusion in Fußballvereinen findet man unter dem folgenden Link: www.dfb.de/vielfaltanti-diskriminierung/behinderung/inklusionsbeauftragte/ 

 

Special Olympics Deutschland hat in Zusammenarbeit mit fünf Hochschulen Fortbildungsmodule zum Inklusionssport und zum Sport von Menschen mit geistiger Behinderung entwickelt. Bestellbar sind sie als Publikation mit dem Titel "Chance durch Inklusion im Sport" auf den Seiten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)