Apps und Softwares für inklusive Lernsettings 

Warenkorb (0)
Ein Junge schaut auf ein Tablet. Dort sind verschiedene Piktogramme mit Erläuterung. Zum Beispiel "leiser", "lauter", "Informationen"
Immer mehr Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen machen sich digital auf den Weg, so dass Smartphones, Tablets und Laptops zum Lerngegenstand oder Lernhilfsmittel werden. Die Anzahl an Apps und Softwares ist dabei riesig – doch längst nicht alle eignen sich auch für den Einsatz in inklusiven Gruppen und sind in ihrer Anwendung barrierefrei. 

Wir haben Expert*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis gefragt, welche Apps und Softwares sie für den inklusiven Einsatz empfehlen. Im Folgenden stellen wir zentrale Empfehlungen vor und verweisen dabei auch auf konkrete Tipps für die praktische Anwendung.

Alle Apps und Softwares auf einen Blick

Anton App

Systemvoraussetzung:
iOs und Android; kostenfrei

Lernort:
Schule 

Einsatz:
Differenzierte Übungen zur Themenvertiefung

Fächer:
Deutsch, Mathe, Sachkunde, Biologie, Musik, Deutsch als Zweitsprache

Zielgruppe:
Schüler*innen der Klassen 1-10

Beschreibung:
Anton ist eine kostenfreie, interaktive Lern-App für Schulklassen oder Lerngruppen. Orientiert am Lehrplan der oben genannten Fächer bietet sie Übungsaufgaben zu einer Vielzahl an Themen. Da individuelle Profile für Schüler*innen angelegt werden, können je nach Lernstand Aufgaben und Themen differenziert zugeordnet werden. Die Lehrkraft kann so auch den Lernfortschritt einzelner Schüler*innen nachvollziehen. Schüler*innen, die Probleme beim Lesen haben, werden durch eine Sprachausgabe unterstützt.

Mehrere Ansichten von der Anton-App.

Bettermarks

Systemvoraussetzung:
Browserbasiert; Kosten: ca. 10 €-20 € pro Zugang / Schuljahr

Lernort:
Schule

Einsatz:
Adaptives Lernsystem für Mathematik

Fächer:
Mathe

Zielgruppe:
Schüler*innen der Klassen 4-11

Beschreibung:
Individualisierter Unterricht ist für viele Lehrer*innen in ihrem Arbeitsalltag kaum leistbar. Hier setzt Bettermarks an: Das adaptive Lernsystem für Mathematik bietet eine Vielzahl an Übungsaufgaben zu allen Themen des Lehrplans Mathe und passt sich automatisch an den Lernstand der Schüler*innen an. Das Lernsystem ist durchdacht, zeigt Lösungswege auf, verknüpft zu Kontext-Wissen und gibt direktes Feedback. Die Software erkennt auch Wissenslücken und schlägt direkt passende Aufgaben zur Vertiefung vor. Durch die Adaptivität des Systems und die vielen Hilfestellungen eignet sich Bettermarks auch sehr gut für die Arbeit in inklusiven Lernsettings.

Screenshot der Software Bettermarks

Book Creator

Systemvoraussetzung:
iOs, Android oder browserbasiert; kostenfreie Basisversion (Vollversion unter 10€)

Lernort:
Schule, außerschulische Projektarbeit

Einsatz:
Kreative Umsetzung und Vertiefung von Lerninhalten, Ich-Arbeit, Multiple Lernzugänge 

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Beschreibung:
Mit dem Book Creator können Lernende spielend leicht eigene eBooks erstellen. Das Spannende daran: Neben Texten können auch ganz leicht Bilder, Videos, Grafiken und Tondateien verknüpft werden. So können die Anwender*innen zum Beispiel ihre Texte vertonen oder Bilder beschreiben und ihr multimediales eBook einfach barrierefrei gestalten. Durch die vielen Möglichkeiten können auch Kinder mit Sprachbehinderungen ihre Kommunikationsmöglichkeiten erweitern. Die App eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten vor allem im kreativen Projektbereich, für die Dokumentation von Arbeitsergebnissen oder zur Biografie-Arbeit.

Mehrere Ansichten des BookCreators.

Clips

Systemvoraussetzung:
iOs; kostenfrei

Lernort:
Schule, außerschulische Projektarbeit

Einsatz:
Erstellung kurzer Videos für Social Media

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Jugendliche ab 12 Jahren

Beschreibung:
In der App Clips gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um kurze Videos (etwa für Social Media) zu bearbeiten. Videos und Fotos können mit der App erstellt und beschnitten werden, eigene Dateien können hinzugefügt werden. Neben verschiedenen Kameraeffekten, Filtern und Sounds, erstellt Clips auch automatisch Untertitel, die nachträglich bearbeitet werden können. Darüber lässt sich sehr gut die Barrierefreiheit erhöhen.

Screenshot der App Clips

Comic Life

Systemvoraussetzung:
Mac, Windows; iOs; Kosten: ca. 30,00 €

Lernort:
Schule, außerschulische Projektarbeit

Einsatz:
Kreative Umsetzung von Themen, einfache Bedienbarkeit

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Beschreibung:
Mit Comic Life können Kinder und Jugendliche auf einfache Weise Bildergeschichten, Comics oder bebilderte Anleitungen erstellen. Durch die Vielzahl an Sprech- und Denkblasen, Fotoeffekten und fertigen Layouts entsteht so schnell ein Comic – fast wie vom Profi. Eigene Bilder können einfach per „Drag and Drop“ in die Vorlagen gezogen werden. Die App ist sehr intuitiv angelegt und ihre Bedienung lässt sich relativ leicht erfassen.

Screenshot der Software Comic Life

iMovie

Systemvoraussetzung:
Mac / iOs; kostenfrei

Lernort:
Schule, außerschulische Projektarbeit

Einsatz:
Kreative Auseinandersetzung mit Themen

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Jugendliche ab 12 Jahren

Beschreibung:
Mit iMovie können Nutzer*innen aus ihren selbst erstellten Videos einfach und intuitiv professionell wirkende Filme machen. Neben vielen Filtern und Spezialeffekten, wie Zeitlupe oder Bild-in-Bild, gibt es auch einen Greenscreen Modus. Durch die vielen Optionen lassen sich mit iMovie auch barrierefreie Videos erstellen – zum Beispiel durch das Einfügen einer Audiodeskription. 

Screenshot der Software iMovie

Learning Apps

Systemvoraussetzung:
Browserbasiert; kostenfrei

Lernort:
Schule

Einsatz:
Erstellen von Übungsaufgaben und Lernbausteinen

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Schüler*innen der Klassen 1-13

Beschreibung:
Learning Apps
bietet eine Vielzahl kleiner Lernbausteine (z.B. Multiple Choice, Lückentexte, Zuordnungs-Übungen) zu verschiedenen Fächern und Themen. Die Bausteine können verändert und an die eigene Zielgruppe angepasst werden. Pädagog*innen können sehr einfach und intuitiv auch selbst Lernbausteine zu gewünschten Inhalten erstellen. Der Zugriff auf die Anwendungen erfolgt per QR-Code.

Screenshot der Plattform LearningApps.org

Notability

Systemvoraussetzung:
Mac, iOs; Kosten: ca. 9,00 €

Lernort:
Schule und außerschulische Projektarbeit

Einsatz:
Erstellung und Bearbeitung von Arbeitsblättern

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Beschreibung:
Notability ist konzipiert als App zur Erstellung von Notizen und Kommentaren auf PDF-Dokumenten. Aufgrund ihres einfachen Aufbaus und der vielen Funktionen wird sie von Lehrkräften aber auch gerne zur Erstellung, Bearbeitung und Korrektur von Arbeitsblättern verwendet. Das Besondere an Notability für den inklusiven Einsatz: Neben Text-Eingabe und digitaler Schreibschrift können auch Audiodateien eingesprochen werden. So können Schüler*innen die Aufgaben eines Arbeitsblattes zum Beispiel in Textform oder per eingesprochener Audiodatei lösen.

SMART Notebook Software

Systemvoraussetzung:
Mac oder Windows; bei Erwerb eines Smartboards kostenfrei

Lernort:
Schule

Einsatz:
Erstellung von Präsentationen und (interaktiven) Unterrichtseinheiten für das Smartboard

Fächer:
Fachübergreifend

Zielgruppe:
Schüler*innen der Klassen 1-13

Beschreibung:
Die SMART Notebook Software enthält eine Vielzahl verschiedener Funktionen, mit deren Hilfe Lehrkräfte Unterrichtseinheiten für das Smartboard konzipieren können. Die Software bietet Möglichkeiten für den einfachen Einstieg. So können relativ schnell erste interaktive Spiele oder z.B. Präsentationen erstellt werden. Profis können auch sehr komplexe Unterrichtsbausteine in SMART Notebook umsetzen. Die Software ist nur in Kombination mit einem Smartboard nutzbar. Durch die verschiedensten Möglichkeiten der Visualisierung und dem hohen Grad an Interaktionsmöglichkeiten hat die Software gerade auch für Lernmotivation, Aufmerksamkeit und Lernspaß in heterogenen Gruppen viel Potenzial.

Worksheet-Crafter

Systemvoraussetzung:
Mac und Windows; Kosten: ca. 60,00 € Einzel-Lizenz, Schul-Lizenz abhängig von Anzahl benötigter Lizenzen

Lernort:
Schule

Einsatz:
Erstellung von (differenzierten) Lernmaterialien

Fächer:
Vor allem Mathematik, Deutsch und Sachunterricht

Zielgruppe:
Schüler*innen der Klassen 1-10

Beschreibung:
Mit dem Worksheet-Crafter können Pädagog*innen Lernmaterialien einfach selbst erstellen. Durch die Vielzahl an Texten, Bildern und enthaltener Tools ist die Umsetzung denkbar einfach und auch differenzierte Aufgaben sind - zum Beispiel durch die Auswahl von Zahlenräumen oder Schwierigkeitsstufen - schnell erstellt. In der Tauschbörse können Lehrkräfte auf fertige Arbeitsblätter zugreifen und diese anschließend ihren Anforderungen entsprechend anpassen. Mit der Worksheet Go App lassen sich die Aufgaben auch interaktiv am Tablet bearbeiten. Hier gibt es verschiedene Assistenzfunktionen, wie Sprachausgabe und vergrößerte Darstellung.

Screenshot der Software Worksheet-Crafter

Das könnte Sie auch interessieren

Blick von hinten in eine Klasse: Vorne steht eine Lehrerin an einer digitalen Tafel. Unscharf sind ein paar Arme aufzeigender Kinder zu sehen.

Was ist digital-inklusive Bildung?

Digitalisierung und Inklusion sind im deutschen Bildungssystem zentrale Herausforderungen, denen sich Politik und Bildungsverantwortliche stellen müssen. 
Silke Müller, eine Frau mit blonden Haaren, lächelt in die Kamera. Im Vordergrund sieht man unscharf eine weitere Person sowie einen Laptop, der vor ihr auf dem Tisch steht.

Digital ist normal - für alle!

Silke Müller ist Schulleiterin an der Waldschule Hatten. Für sie ist klar: Inklusion und Digitalisierung müssen zusammengedacht werden und die Frage nach dem Mehrwert digitaler Medien hat ausgedient. 
Fabio Priano, ein junger Mann mit kurzen braunen Haaren und Drietagebart.

Digitaler Unterricht spart Zeit

Fabio Priano arbeitet an der Schule Elfenwiese in Hamburg. Er ist überzeugt: der anfängliche Mehraufwand für digitalen Unterricht lohnt sich. Außerdem gibt er Tipps zum Einstieg ins digitale inklusive Lernen.