Mit Schulen gemeinsame Sache machen

Warenkorb (0)

Wenn Kinder- und Jugendhilfe und Schule gemeinsam Projekte umsetzen, können davon wertvolle Impulse für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen ausgehen. Die Aktion Mensch fördert deshalb Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, die außerhalb des Unterrichts an Schulen stattfinden. Beispiele für solche Kooperationen können kulturelle Projekte wie Theaterworkshops oder auch sportliche, medien- oder umweltpädagogische Vorhaben sein.

Junge Menschen stärken: Projektförderung Kinder- und Jugendhilfe

Dieses Förderprogramm zielt auf bessere Lebensbedingungen für Kinder- und Jugendliche in ihrer unmittelbaren Umgebung ab. Wollen Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Kooperation mit Schulen Projekte umsetzen, haben sie viele Möglichkeiten, denn das Programm deckt ein breites Förderspektrum ab: Von der Persönlichkeitsentwicklung über Inklusion bis hin zu Vorhaben zugunsten junger Menschen mit Migrationshintergrund und zur Stärkung von Geschlechtergerechtigkeit.

Icon: Händeschütteln

Wer kann gefördert werden?

Freie gemeinnützige Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Wie hoch sind die Fördersummen und Eigenanteile?

Icon: Geldsack
  • maximal 250.000 Euro
  • Zusätzlich können noch bis zu 50.000 Euro für die Herstellung von nicht baulicher Barrierefreiheit
  • bis zu 70 Prozent der Kosten

Beispiel: People´s Theater Offenbach

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung und Migrationshintergrund beim Theaterspiel

Das People´s Theater Offenbach bringt schon seit vielen Jahren die Theaterbühne in die Klassenzimmer der Stadt. In andere Rollen schlüpfen, Selbstvertrauen finden, Konflikte friedlich lösen: Das will das Team von People´s Theater Kindern und Jugendlichen ermöglichen. Beim Projekt „Freundschaft inklusive“ spielten erstmals junge Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Theater. Beim dreijährigen Projekt führte das Team von People´s Theater Jungen und Mädchen aus allen Schultypen zunächst in Arbeitsgemeinschaften ins Schauspielen ein. Dann machten die Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsame Sache und entwickelten zusammen ein Theaterstück.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt „Peoples Theater Offenbach“ mit 248.000 Euro.


mehr zum People´s Theater Offenbach