Eine Frau im Rollstuhl sitzt an einem Schreibtisch und schaut sich große Blätter an. An der Wand hinter ihr sind Grundrisse aufgehängt.

Barrierefrei bauen

Worauf sollten Architekt*innen, Planer*innen und Expert*innen der Baubranche im Bereich Barrierefreiheit achten?
stuhl, der in die Kamera lächelt.

„Oft scheitert barrierefreies Umbauen am Platz“

Architekt Frank Opper erklärt im Interview, wo die Herausforderungen des barrierefreien Umbaus von bereits bestehenden Häusern und Wohnungen liegen.
Schwarz-weiß Bild einer Frau im Rollstuhl auf einer Baustelle. Sie hält einen Gebäudeplan und einen Stift in der Hand.

„Es geht nicht darum, streng nach Normen zu arbeiten“

Die Architekturdozentin Ursula Fuss beschreibt, warum es wichtig ist, dass das Thema Barrierefreiheit im Architekturstudium präsenter wird.
Sylvia Pille-Steppat, Architektin und Beraterin für barrierefreies Bauen

„Barrierefreiheit ist kein Gefallen“

Die Architektin Sylvia Pille-Steppat erklärt im Interview, warum das „Kompetenzzentrum für ein barrierefreies Hamburg“ wichtig ist und wie es Planer*innen und Bauverantwortliche unterstützt.
Eine Checkliste mit abgehakten To Dos liegt mit einem Kugelschreiber auf einem Tisch.

Checkliste: Barrierefreiheit planen

Vorausschauend, flexibel, genau - Wie plant man barrierefreien Wohnraum so, dass alle langfristig von ihm profitieren? Was sollten Planende beachten? Sieben Punkte, auf die es ankommt.
Dirk Michalski, Experte für barrierefreies Bauen

„Qualität setzt sich durch“

Architekt Dirk Michalski gilt als einer der führenden Experten für barrierefreies Planen und Bauen in Deutschland. Im Interview erzählt er, worauf es bei der Planung von „Wohnraum für alle“ ankommt.