Neuigkeiten nach Themen

12 Jahre UN-BRK

Inklusion als Menschenrecht

Vor 12 Jahren trat die UN-Behindertenrechtkonvention in Kraft. Sie fordert die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben.

Ein Junge mit Brille und verkehr herum aufgesetzter Kappe lacht in die Kamera. Er zeigt das Victory-Zeichen.

Die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) bekräftigt die allgemeinen Menschenrechte auch für Menschen mit Behinderung. Zu wichtigen Kernpunkten zählen dabei die Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens und gleiche Rechte für alle.

Einen Kurzüberblick zu den wichtigsten Punkten findest du hier:

UN-BRK kurz erklärt

Heft zur UN-Konvention

Du hättest gern noch mehr Informationen? Unsere Broschüre "Ein großer Schritt nach vorn" erklärt, was man zur UN-Konvention von 2008 wissen muss. Außerdem gibt sie eine Übersicht ab 1981: Welche Schritte haben zu mehr Rechten für Menschen mit Behinderung geführt? Und was ist seitdem passiert? Das Heft gibt es in Alltagssprache, aber auch in Leichter Sprache:

Broschüre "Ein großer Schritt nach vorn" herunterladen (Alltagssprache)

Broschüre "Ein großer Schritt nach vorn" herunterladen (Leichte Sprache)