Das Wir gewinnt

Spaß auf zwei Rädern

Ein Gewinn ist dazu da, um sich etwas zu gönnen, findet unser Lotterie-Gewinner Jürgen. Mit 10.000 Euro kann er nicht nur sich selbst einen Wunsch erfüllen, sondern auch seinen drei Söhnen noch eine Freude machen.
Ein Mann mit kurzem grauen Haar und im Kapuzenpulli sitzt auf einem schwarzen Motorrad.

Sparen verboten

Jürgen sitzt gerade mit seinem Freund gemütlich in der Eisdiele, als er plötzlich eine Nachricht seiner Bank aufs Handy bekommt: Gutschrift erhalten. "Ich gucke  drauf und dann steht da: 10.000 Euro, Aktion Mensch. Da war ich sehr überrascht und habe mich riesig gefreut," erzählt der Elektroingenieur. Für seinen Freund war eine Runde Eis fällig - und auch was er mit dem Gewinn macht, war für den Vater dreier Söhne schnell klar: "Ich habe den Großteil in ein Motorrad investiert. Da hatte ich immer schon Spaß dran."

Seine Jungs durften sich ebenfalls über jeweils 500 Euro freuen. Es gab allerdings eine Auflage: Das Geld durfte nicht gespart, sondern musste ausgegeben werden. "Dafür spielt man ja, damit man etwas Zusätzliches hat," findet Jürgen. Seinen Söhnen im Studium fiel diese Aufgabe zum Glück nicht weiter schwer. Und das Los ist weiterhin im Einsatz: "Die Chance ist ja immer noch da, dass man gewinnt."

Ein Mann mit kurzem grauen Haar und im Kapuzenpulli lächelt in die Kamera.

Bei einem Gewinn darf man auch mal ein bisschen unvernünftig sein.

Für Jürgen war sein Gewinn die Gelegenheit, sich etwas zu gönnen, was er sonst nicht getan hätte.

Warum die Aktion Mensch?

Jürgen begleitet die Aktion Mensch schon seit Kindertagen: "Ich kannte das noch von früher, als es noch Aktion Sorgenkind hieß," erinnert er sich. "Und man sieht jeden Sonntagnachmittag wie Rudi Cerne soziale Projekte vorstellt. Das ist immer interessant. Meine Lose habe ich schon irre lang." Und er möchte auch weiter dabei bleiben. Vielleicht wird es ja doch noch einmal der Millionen-Gewinn. Und dann? "Dann gehe ich in den selbstfinanzierten Vorruhestand!"

Jürgen

Gewinn: 10.000 Euro

Sein Motto: Ein Gewinn ist zum Ausgeben da.

Mit ihm freuen sich: Seine drei Söhne, die ihren Anteil für Urlaub und neue Rechner ausgegeben haben.


Das könnte dich auch interessieren

Ein junger Mann und eine junge Frau haben sich freundschaftlich die Arme um die Schultern gelegt. Sie lächeln und halten gemeinsam ein Glücks-Los in den Händen.

Dein Los zum Glück

Gewinnchancen auf bis zu 2 Millionen Euro und gleichzeitig noch etwas Gutes tun? Wir machen's möglich! Entscheide dich jetzt für dein Wunsch-Los und unterstütze soziale Projekte in ganz Deutschland.
Zwei Mädchen lachen.

Gewinnchancen für alle

Umgerechnet rund 196 Gewinner*innen pro Stunde gab es bei der Aktion Mensch im Jahr 2020 – mit einer wöchentlichen Chance auf bis zu 2 Millionen Euro und zusätzlichen Sonderverlosungen mehrmals im Jahr.
Eine Familie steht im goldenen Konfettiregen. Die Mutter und beiden Töchter recken jubelnd die Arme in die Luft, der Vater hält ein Glückslos in der Hand.

Gewinner*innen erzählen 

Traumurlaub, neues Auto oder einfach endlich schuldenfrei: Was machen unsere Gewinner*innen mit ihrem Aktion Mensch-Gewinn? Wir haben sie gefragt. Erfahre mehr zu ihren Geschichten.