Noch
  7 Tage
mitmachen
    Noch
  7 Tage
mitmachen
x

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €
Noch 7 Tage mitmachen
Noch 7 Tage mitmachen

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €

Wohnen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Mit dem neuen Angebot an Kurzzeit- und Langzeitplätzen sowie Trainingswohnen für Kinder und Jugendliche reagiert die Lebenshilfe auf den großen Bedarf in der Region. Neu gebaut wird das Wohnangebot nun im Dortmunder Stadtteil Brechten. 

Die Lebenshilfe Dortmund richtet acht neue Langzeitwohnplätze für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Behinderungen ein. Außerdem entstehen zwölf neue Kurzzeitplätze für Aufenthalte von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen. In einer weiteren Wohnung bietet die Lebenshilfe spezielle Wohntrainings für vier ältere Jugendliche an. Hier werden vier Jugendliche ein Jahr lang auf das selbstständige Wohnen in der eigenen Wohnung bzw. in einer Wohngemeinschaft vorbereitet.

Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung unabhängig von Art und Schwere der Beeinträchtigung. Das Ziel ist es, Eltern und Angehörige schnell und unkompliziert zu entlasten. Das gilt gleichermaßen für Auszeiten im Alltag, um Kraft zu tanken, wie für Krisensituationen

Projektdaten

Projektzeitraum:
2. März 2020 bis 31. Dezember 2022

Fördersumme:
300.000 Euro

Bewilligungsdatum:
20. Januar 2021

Kontakt:

Lebenshilfe Kinder
Jugend & Familie gGmbH
Brüderweg 22-24
44135 Dortmund

Ansprechpartner
Andreas Schwohnke
schwohnke@lebenshilfe-dortmund.de
Telefon: 0231 / 13889-142

Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555