Das Wir gewinnt

Selbstbestimmt zusammen wohnen

Mitten in der Innenstadt von Kassel wohnen fünf junge Menschen mit intensivem Unterstützungsbedarf zusammen in einer Wohngemeinschaft. Dank persönlicher Assistenz, Pflege und Betreuung können sie ihren Alltag selbst bestimmen.

Zusammen kochen, gemeinsam etwas unternehmen, die kleinen Freuden und Sorgen des Alltags teilen: In der „Selbstbestimmt Wohnen im Königstor-Wohngemeinschaft“ in Kassel ist all das möglich. 

Die WG für Frauen und Männer mit teils schweren körperlichen und geistigen Behinderungen ist dank einer Initiative von Eltern entstanden. Sie wollten ihren erwachsenen Kindern mit Eintritt ins Berufsleben ermöglichen, statt in ein Wohnheim in eine eigene Wohnung ziehen zu können. 

Alle Mitbewohner*innen haben ein großes Einzelzimmern und können außerdem einen großzügigen Wohn- und Kochbereich gemeinsam nutzen. Die Frauen und Männer werden je nach individuellem Bedarf bis zu 24 Stunden am Tag begleitet und unterstützt. 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Mai 2020 bis 30. Juni 2020

Fördersumme:
240.000 Euro

Bewilligungsdatum:
24. September 2020

Kontakt

Selbstbestimmt Wohnen für Behinderte e.V.
Kochstraße 10
34121 Kassel

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555