WG für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

Der Lebens(t)raum e.V. bietet verschiedene selbst organisierte Wohngemeinschaften (SOW) für bis zu acht Personen mit hohem Unterstützungsbedarf an. Die Nachfrage ist sehr groß. Daher ist in Halle-Ost nun eine weitere Wohngemeinschaft für acht Bewohner*innen mit Behinderung entstanden.

Dazu mietete der Verein zunächst ein geeignetes Objekt an und baute es barrierefrei aus. Auf zwei Etagen wohnen nun jeweils vier Bewohner*innen zusammen. Neben den eignen Zimmern gibt es auch Wohn- und Essbereiche zur gemeinsamen Nutzung. Auch ein eigener Garten steht den WG-Bewohner*innen zur Verfügung.

Die Wohngemeinschaft wird durch den SOW-Fachdienst begleitet. Das Team unterstützt die Bewohner*innen dabei, ihr Leben so zu gestalten, wie sie es wünschen. Neben der individuellen Beratung gehören auch Hilfe bei der Antragstellung von Unterstützungsleistungen sowie Begleitung im Alltag zum Aufgabenspektrum des Teams. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2021

Fördersumme: 
115.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
22. Juni 2021

Kontakt: 

Lebens(t)raum e.V.
Große Märkerstraße 15
06108 Halle/Saale

Telefon: 0345 / 520 02 51
kontakt@lebenstraum-verein.de 

Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555