Ambulant Betreutes Wohnen in Limburg-Weilburg

Selbstbestimmt wohnen und leben zu können: Das ermöglicht das Projekt des Internationalen Bundes Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen in Elz im Landkreis Limburg-Weilburg. Unterstützt durch Fachkräfte leben die Bewohner*innen hier in eigenen Wohnungen.

Das neue Angebot bietet interessierten Menschen mit Behinderung ab 18 Jahren ein eigenes Zuhause, die zuvor zumeist in Wohn-, Pflege- oder sogar Altenheimen betreut wurden oder noch im Elternhaus wohnten. Das Team des Ambulant betreuten Wohnens unterstützt die Menschen individuell in den Bereichen, in denen es nötig ist, zum Beispiel bei Behördengängen oder Arztbesuchen. Auch bei der Haushaltsführung, in der Freizeit oder bei Krisen und Problemen sind die Fachkräfte für die Bewohner*innen da. 

Je nach den Bedürfnis können die Bewohner*innen allein, als Paar oder in Wohngemeinschaften zusammen leben. Sie haben jeweils eine feste Ansprechpartnerin oder einen festen Ansprechpartner, um ihren Alltag so planen und gestalten zu können, wie sie es möchten.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Oktober 2018 bis 30. September 2022

Fördersumme:
150.000 Euro

Bewilligungsdatum:
10. Januar 2019

Kontakt

IB Südwest gGmbH für Bildung und soziale Dienste
Bad Nauheimer Str. 6
64289 Darmstadt

Ansprechpartnerin
Esther Schönberger
bw-limburg-weilburg@ib.de
Telefon: 06171 / 9126 104

Eine Frau sitzt und ein Mann steht in einem Hinterhof. man sieht mehrere Gänse, der Mann trägt einen Hahn.
Eine Frau sitzt und ein Mann steht in einem Hinterhof. man sieht mehrere Gänse, der Mann trägt einen Hahn.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555