Wir helfen mit – GSC Frankenthal

Der Gehörlosen Sportverein Frankenthal unterstützt hörgeschädigte geflüchtete Menschen aus der Ukraine. 30 Personen wurden in der Stadt aufgenommen und in der Sportschule in Schifferstadt untergebracht. Eine zweite Gruppe von 30 Jugendlichen fand eine Unterkunft im Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation in Frankenthal.

Durch das Projekt wird es ihnen ermöglicht, bei den Sportangeboten des Vereins mitzumachen. Einige Mitglieder im Verein beherrschen die ukrainische Gebärdensprache und können sie unterstützen. Auch die Internationale Gebärdensprache kommt zum Einsatz. 

Die Ukrainer*innen spielen nun gemeinsam mit den anderen Sportler*innen Tischtennis und machen beim Leichtathletik- und Fußballtraining mit. Auch an Wochenenden sind sie bei ehrenamtlichen Tätigkeiten oder bei den Sportveranstaltungen dabei. 

Die Teilnahme an allen Vereinsaktivitäten ist für die geflüchteten gehörlosen Menschen kostenfrei. Mit dem Engagement möchte der Verein die Menschen aus der Ukraine dabei unterstützen, gut in Deutschland anzukommen. 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. April 2022 bis 22. Dezember 2022

Fördersumme: 
17.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
24. Mai 2022

Kontakt: 

Gehörlosen Sportclub Frankenthal
Sonderburger Str. 59 
68307 Mannheim
E-Mail: info@gsc-frankenthal.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555