Fit für den ersten Arbeitmarkt

Die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn bietet Angebote für Jugendliche mit Behinderung.

Einem qualifizierten Beruf nachgehen und vom Lohn der Arbeit leben können – diese Möglichkeit bietet die stiftung st. franziskus heiligenbronn jungen Erwachsenen mit Sinnesbehinderung und Lernschwierigkeiten. Der stiftungseigene Werkhof St. Josef ist ein gefragter Meisterbetrieb, der zum Schreiner oder Maler ausbildet. 2010 ist die alte Schreiner- und Malerwerkstatt in einen bedarfsgerechten und größeren Neubau umgezogen, in dem durchschnittlich 15 Auszubildende auf den Beruf zum Holz- oder Malfachwerker vorbereitet werden. Angeleitet werden die angehenden Handwerker von Ausbildungsmeistern und Berufsschullehrern, die sie auch nach der erfolgreichen Prüfung unterstützen. Der Erfolg zeigt: Rund 80 Prozent der bisherigen Azubis haben nach ihrem Abschluss eine Anstellung gefunden und arbeiten heute als Schreiner oder Maler in verschiedenen Handwerksbetrieben der Region.
Die Aktion Mensch hat den Neubau des Werkhofs St. Josef mit 350.000 Euro bezuschusst.

Zum Projekt:

http://www.stiftung-st-franziskus.de

Drei Männer streichen eine Parkbank mit Farbe an
Mann streicht eine Parkbank mit Farbe an

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555