Wanderausstellung Barrierefreiheit

Der Verein „People First – Zuerst Mensch Bielefeld“ versteht sich als ein Zusammenschluss von Interessierten und Expert*innen in eigener Sache, die sich für Barrierefreiheit einsetzen und andere Menschen dafür sensibilisieren wollen. Dabei geht es ihnen nicht nur um die Beseitigung sichtbarer Hindernisse, sondern auch um die Beseitigung von Kommunikationsbarrieren und Barrieren in den Köpfen der Menschen.

Um das Thema allumfassende Barrierefreiheit geht es auch beim Förderprojekt „Wanderausstellung Barrierefreiheit“. Im Rahmen des Projekts sollen zunächst Materialien für eine Ausstellung zusammengestellt werden, die das Publikum für das Thema sensibilisieren und auf eine sinnliche Weise über die Notwendigkeit und Möglichkeit des Abbaus von Barrieren aufklären.

Aus den Materialien entsteht eine Ausstellung, die in Bielefeld startet und danach deutschlandweit in verschiedenen Städten gezeigt wird. Im Anschluss daran soll mit den Exponaten, den Texten und dem erworbenen Know-how weitergearbeitet werden.

Projektdaten

Projektzeitraum:

1. März 2022 bis 30. Juni 2022

Fördersumme:

5.000 Euro

Bewilligungsdatum:

29. Juli 2021

Kontakt

People First – Zuerst Mensch Bielefeld
Gerhart Hauptmann Weg 17
33758 Schloss Holte Stukenbrock

Ansprechpartner

René Eschengerd
people-first@web.de

Telefon: 0170 / 7566790
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555