Mehr Mobilität durch einen neuen VW Transporter

In der anthroposophischen Dorf- und Lebensgemeinschaft Münzinghof auf der fränkischen Alb leben und arbeiten 150 Menschen mit einer kognitiven Einschränkung mit und ohne Unterstützungsbedarf. Der nächste Bahnhof liegt etwa 3,5 km entfernt. Ein Regionalbus hält hier nur ein einziges Mal pro Woche samstagsvormittags.

Daher sind die Menschen im Münzinghof weitgehend auf individuelle Beförderungsmöglichkeiten angewiesen. Für ihre Teilnahme an inklusiven Freizeitmaßnahmen in der Region ist ein zuverlässig funktionierender Fuhrpark enorm wichtig. Mit Hilfe der Förderung wurde ein neuer VW Transporter Kombi T6.1 Kombi angeschafft, der die vorhandenen Fahrzeuge ergänzt und die Mobilität der Bewohner*innen verbessert.

In letzter Zeit war der Bedarf für die Anschaffung eines modernen und vor allem zuverlässigen Fahrzeugs unter anderem deshalb gestiegen, weil die Bewohner*innen älter werden und dadurch mehr Arzt- und Therapiefahrten anfallen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Juni 2021 bis 31. Mai 2027

Fördersumme:
27.500 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Januar 2022

Kontakt

Die Lebensgemeinschaft e.V Münzinghof
Münzinghof 9
91235 Velden

Telefon: 09152 / 92970
verwaltung@muenzinghof.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555