Digitale Veranstaltungsreihe zum Thema Assistenz

Um gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können, haben Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen Anspruch auf Assistenz. Im Rahmen des Förderprojekts informieren Berater*innen des Elternvereins ASBH-Hamburg in einer vierteiligen online durchgeführten Veranstaltungsreihe über dieses Thema.

Neben allgemeinen Informationen geht es auch um die Vermittlung praktischer Erfahrungen, die Menschen mit persönlicher Assistenz gemacht haben. Assistenznehmer*innen schildern in möglichst einfacher Sprache, wie sie ihr Leben mit Hilfe ihrer Assistenz weitgehend selbstbestimmt gestalten können. Sie berichten zum Beispiel über Haushalt, Freundschaften, Lebensplanung, Arbeit sowie über sportliche und kulturelle Teilhabe.

Durch das Projekt sollen die Teilnehmenden mehr über das Thema Assistenz erfahren, die Antragsstellung kennenlernen und darin bestärkt werden, ihre Rechte wahrzunehmen. Während der digitalen Veranstaltungsreihe werden auch Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und Fragen der Teilnehmer*innen beantwortet. Gebärden- und Schriftdolmetscher*innen begleiten das Online-Projekt.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Oktober 2021 bis 31. März 2022

Fördersumme:
5.000 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Januar 2022

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Spina bifida und Hydrocephalus - Bereich Hamburg e.V.
Paul-Stritter-Weg 7
22297 Hamburg

Telefon: 040 / 558 33 56
asbh@asbh-hamburg.de
Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.
Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555