Uni-Cafeteria als Inklusionsbetrieb

Unter dem Motto „Mensa 4.0 - eine Produktions- und Lernküche für Service und Gemeinschaftsverpflegung“ soll an der Universität Witten/Herdecke eine Cafeteria als Inklusionsbetrieb entstehen. Menschen mit und ohne Behinderung sollen hier feste, sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze finden. Im Rahmen dieses Förderprojekts wurde eine Machbarkeitsstudie durchgeführt und ein Businessplan für die Entwicklung des Projektes erstellt. 

Im Bereich der Mensaküche des Hochschulwerks der Universität Witten /Herdecke sollen künftig Jobs für fünf bis acht Menschen mit Behinderung entstehen. Für das Hochschulwerk bedeutet der Ausbau seiner Kantine als Inklusionsfirma eine bedeutsame Weiterentwicklung seiner sozialen, ethischen und gemeinnützigen Identität.

Im Inklusionsbetrieb werden Studierenden und Gästen der Hochschule in Zukunft Speisen aus hochwertigen Produkten und nachhaltiger Produktion serviert.

Projektdaten

Projektzeitraum: 
16. April 2021 bis 15. Oktober 2021

Fördersumme: 
20.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
19. Dezember 2020

Kontakt: 

HSW Hochschulwerk Witten/Herdecke e.V.
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58455 Witten

Telefon: 02302 / 926-0
hochschulwerk@uni-wh.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555