Ideenaustausch für eine inklusive Gesellschaft

Zweck des Vereins Tharandter Domino im östlichen Erzgebirge ist die Förderung von kultureller Bildung in erster Linie für Kinder und Jugendliche, aber auch generationsübergreifend. Zu den inklusiven Bildungsangeboten des Vereins im Bereich Zirkus, Theater und Kunst gehören regelmäßiges Training, Bewegungskurse für Kinder, Theater- und Zirkusaufführungen, Ferienlager und Ferienaktivitäten sowie künstlerische und kunsthandwerkliche Workshops.

Im Rahmen des Förderprojekts veranstaltet der Verein Themenabende mit den Schwerpunkten Inklusion, Teilhabe, Gemeinwesen und Kultur im ländlichen Raum. Einmal im Monat laden die Aktiven zu einem bestimmten Thema in ihr Zirkuszelt in Tharandt, um mit Menschen aus der Region ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Ideen für eine inklusivere Gesellschaft zu entwickeln.

An den Themenabenden finden Vorträge, Filme oder Theaterstücke statt, durch die Diskussionen, Workshops oder gemeinsame Aktionen mit dem Publikum angeregt werden. Themen sind zum Beispiel der Umgang mit Demenz oder Unterstützungsmöglichkeiten während der Pandemie.


Projektdaten

Projektzeitraum:

1. Mai 2021 bis 15. Juli 2022

Fördersumme:

5.000 Euro

Bewilligungsdatum:

25. März 2021

Kontakt

Tharandter Domino e.V.
Pienner Str. 13
01737 Tharandt
Telefon: 035203 30089

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555