Das Wir gewinnt

Theater mit Gebärdensprache

Das Projekt „Theater mit Gebärdensprache" ist ein inklusives Freizeitangebot für hörende und nicht-hörende Menschen. Es richtet sich an Kinder und Erwachsene der freien Naturschule MSE sowie Interessierte aus der Gemeinde und der Region.

Die freie Naturschule Mecklenburgische Seenplatte mit dem Trägerverein seLe begann schon vor einigen Jahren mit fortlaufenden Kursen in Gebärdensprache. Durch das gemeinsame Theaterspiel von Menschen mit und ohne Hörbehinderung soll dies fortgesetzt und intensiviert werden.

Bereicherung für alle Beteiligten

Es wird gemeinsam improvisiert, gespielt und lebendig mit dem ganzen Körper kommuniziert. Die Gebärdensprache wird im Rahmen einiger Theaterworkshops für einige aufgefrischt und von den anderen spielerisch neu erlernt. Diese Form der Kommunikation soll zur Bereicherung für alle Beteiligten werden - ob hörend oder nicht. Das Angebot findet alle zwei Wochen außerhalb des schulischen Lehrbetriebes in den Räumen der Freien Naturschule statt.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Mai 2023 bis 1. April 2024

Fördersumme:
8.600 Euro

Bewilligungsdatum:
27. April 2023

Kontakt 

seLe e.V. für selbstbestimmtes Lernen
Peckatel 46
17237 Klein Vielen
Telefon: 0151-18641145

a.vanhauer@naturschule-mse.de           

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555