Das Wir gewinnt

Theater auf Rädern

Das Projekt „Theater auf Rädern“ richtet sich an geflüchtete Kinder und Jugendliche, die in öffentlichen Bremer Einrichtungen untergebracht sind. 

Das Team kommt mit kreativen Mitmach-Angeboten zu den jungen Leuten in die Flüchtlings- und Übergangsheime im Bremer Stadtgebiet. Die Kinder und Jugendlichen, die Schlimmes erlebt haben, erhalten so die Möglichkeit, ihre Kreativität zu entdecken. So können sie die belastende Situation besser meistern. Das gemeinsame Theaterspiel findet in den Einrichtungen und in den wärmeren Monaten auch draußen an öffentlichen Plätzen statt. 

Spielerisch eigene Stärken entdecken

Das theaterpädagogische Mitmachprogramm stellt biographische Bezüge zur Lebenssituation der Kinder und Jugendlichen her. Unter dem Motto „Helden“ und „Verlorene Zeit“ können die Jungen und Mädchen ausdrücken, was sie bewegt, und über Heldengeschichten ihre eigenen Stärken entdecken. Zum Abschluss des Projekts sind öffentliche Aufführungen geplant. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
15. Mai 2023 bis 14. November 2025

Fördersumme: 
250.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
26. September 2023

Kontakt: 

Integration durch Kunst e.V.
Faulenstraße 44-46
28195 Bremen

Telefon: 0421 / 685 47 612
info@integrationdkunst.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555