Das Wir gewinnt

Rollstühle ermöglichen „Tennis für alle“

Mit der Anschaffung von drei neuen Tennisrollstühlen kommt das Projekt „Tennis für alle“ beim Turnclub Sterkrade 1869 Oberhausen e.V. (TC69) in Schwung. In der Trainingsgruppe des Vereins spielen Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer schon seit längerer Zeit gemeinsam Tennis. Trainiert werden sie von Gerd Kunze, der 2021 im Doppel im Rollstuhltennis Deutscher Meister wurde.

Die Anlage des Vereins ist in Bezug auf Anreise, Toilettenanlagen und Zugangswege zu den Sportstätten barrierefrei. Schon oft fragten Privatpersonen und Verbände von Menschen mit Behinderung in der Vergangenheit an, ob Schnuppertrainings möglich sind. Mit normalen Rollstühlen kann man den Sport aber nur bedingt ausüben.

Mit den neuen Tennisrollstühlen ermöglicht der TC69 nun mehr Menschen, den Tennissport kennenzulernen und ihn im Verein gemeinsam mit nicht behinderten Menschen auszuüben. 

Einen weiteren Beitrag zum Thema "Tennis für alle" lesen Sie auch in unserem Fachportal

Projektdaten

Projektzeitraum: 
6. Juni 2022 bis 6. Juli 2022

Fördersumme: 
5.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
24. Mai 2022

Kontakt: 

Turnclub Sterkrade 1869 Oberhausen e.V.
Turnerweg 3
46145 Oberhausen
Telefon: 0208 / 66 93 97
E-Mail: info@tc69.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555