Umbau einer ehemaligen Grundschule in Durbach-Ebersweier zur Nutzung für eine innovative inklusive Tagesbetreuung (im EG)

Im Erdgeschoss einer ehemaligen Grundschule in Durbach-Ebersweier bei Offenburg entsteht eine innovative inklusive Tagesbetreuung mit zwölf Plätzen für Menschen mit geistiger Einschränkung. Dazu hat die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch das frühere Schulgebäude gekauft und anschließend mit dem entsprechenden Umbau begonnen.

 

Ziel des Projekts ist es, den Nutzer*innen eine bedarfsgerechte, abwechslungsreiche und altersspezifische Tagesstruktur zu bieten. Durch die Schaffung der neuen Tagesbetreuung erweitert sich das Angebot der Lebenshilfe an tagesstrukturierenden Maßnahmen in der Region um weitere zwölf auf insgesamt 24 Plätze, verteilt auf zwei Standorte.

Mit diesem zusätzlichen Angebot werden zudem generationsübergreifende Begegnungen ermöglicht. Die Alterung der Gesellschaft zeigt sich auch bei der Lebenshilfe an der wachsenden Zahl älterer Personen. Um inklusive Begegnungen zu ermöglichen, steht die Einrichtung aber auch Senioren und Seniorinnen der Gemeinde Ebersweier offen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. März 2019 bis 2. März 2022

Fördersumme:
110.000 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Februar 2020

Kontakt

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Offenburg-Oberkirch e.V.

Im Seewinkel 3
77652 Offenburg 

Ansprechpartnerin

Frau Sandra Lehmann
sandra.lehmann@lebenshilfe-offenburg.de
Telefon 0781/9544-13
Zwei ältere und eine jüngere Frau sitzen zusammen am Tisch. Sie spielen Mensch Ärgere dich nicht.
Zwei ältere und eine jüngere Frau sitzen zusammen am Tisch. Sie spielen Mensch Ärgere dich nicht.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555