Inklusiver Gebäudeservice der Stephanus-Stiftung

Noch immer gibt es zu wenige feste, sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Mit der Gründung eines Inklusionsunternehmens will die Stephanus-Stiftung in Berlin einen Beitrag dazu leisten, dies zu ändern. 

Nachdem das Inklusionsunternehmen zunächst mit Beherbergung und Verpflegung gestartet ist, wird im Rahmen dieses Projekts nun der neue Arbeitsbereich Reinigung und Gebäudeservice aufgebaut. 

Die Stephanus-Stiftung hat selbst eine Vielzahl an Immobilien, sowohl am Hauptstandort in Berlin-Weißensee als auch an weiteren Standorten. Sie ist damit der erste Kunde des neuen Arbeitsbereichs. Das Team aus Menschen mit und ohne Behinderung sorgt für Empfangsrezeption, Postverteilung und Serviceleistungen wie Reinigung und Pflege der Besprechungsräume. In einem nächsten Schritt sollen weitere Kunden außerhalb der Stephanus-Stiftung hinzugewonnen werden. Insgesamt sollen im Inklusionsunternehmen 25 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, davon elf für Menschen mit Behinderung.

Projektdaten

Projektzeitraum:
3. Mai 2021 bis 2. Mai 2026

Fördersumme:
300.000 Euro

Bewilligungsdatum:
29. April 2021

Kontakt:

Stephanus-Alles Service
Albertinenstraße 20
13086 Berlin

Ansprechpartner
Karl Häring
Telefon: 030/96 24 92 87
karl.haering@stephanus.org

Ein Team von fünf Kolleg*innen vor einer Glasfassade
Ein Team von fünf Kolleg*innen vor einer Glasfassade

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555