Das Wir gewinnt

Sport inklusiv in und um Hannover

Der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. ist der größte Sportverein in Niedersachsen. Damit noch mehr Menschen mit Behinderung die vielfältigen Angebote des Vereins nutzen können, will dieser seine inklusiven Angebote ausbauen. Ziel des Projekt ist es, mehr Menschen mit Behinderung die Teilhabe am aktiven Sport und die dazugehörigen sozialen Kontakten zu ermöglichen.

Wo Menschen mit Behinderung bislang noch nicht teilhaben konnten, sollen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass sich das ändert. Um dieses Ziel voranzutreiben, wird im Rahmen dieses Projekts ein Inklusionsbeauftragter oder eine Inklusionsbeauftragte eingestellt.

Zu den Aufgaben der Fachkraft gehören unter anderem die Organisation und Koordination von Schulungsprogrammen für die Abteilungsleiter*innen in den verschiedenen Sportabteilungen. Um seine Angebote inklusiv zu gestalten, will der Verein zudem mehr Trainer*innen und Übungsleiter*innen einstellen. Auch für sie wird ein Schulungsangebot geschaffen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. November 2022 bis 31. Oktober 2027

Fördersumme:
330.000 Euro

Bewilligungsdatum:
28. September 2022


Kontakt

Hannoverscher Sportverein von 1896 e.V.
Stadionbrücke 9
30459 Hannover

Telefon: 0511 / 96900900
verein@hannover1896.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555