Abenteuerspielplatz Panama

Panama ist ein Paradies für Kinder und liegt mitten in der Dresdner Neustadt: Der Verein Treberhilfe hat mit dem „Abenteuerspielplatz Panama“ eine grüne Oase mitten in der Stadt erschaffen. Kinder mit und ohne Behinderung aus ganz unterschiedlichen Elternhäusern spielen hier gemeinsam.

Pony reiten und Tiere versorgen, toben und Buden bauen, gärtnern und Feste feiern: Auf dem „Abenteuerspielplatz Panama“ können Jungen und Mädchen viele spannende Dinge erleben. Hier machen sie wertvolle Erfahrungen, dürfen neue Dinge ausprobieren und sich etwas zutrauen. Dabei ist es dem Team der Treberhilfe Dresden besonders wichtig, dass jedes Kind und jeder Jugendliche mit seinen individuellen Fähigkeiten bei den offenen Angeboten willkommen ist. Auf dem pädagogisch betreuten Spielplatz werden keine Unterschiede gemacht. „Bei uns gibt es zum Beispiel keine Extragruppen für Kinder mit Behinderung“, sagt Jana Erler vom Abenteuerspielplatz Panama. „Alle spielen gemeinsam und spüren, dass das für uns ganz normal ist.“ Und so erleben alle Kinder zwischen Hasenstall, Zirkusschule und Lagerfeuer, wie selbstverständlich Inklusion gelebt werden kann.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt „Abenteuerspielplatz Panama“ der Treberhilfe Dresden mit 4.700 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über den Spielplatz Panama erfahren

Jungen und Mädchen stehen um ein Lagerfeuer und braten Stockbrot
Ein lachendes Mädchen steht neben einem Pferd

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555