Projekt „Umgang mit sozialen Medien“

Die Elterninitiative Kindertraum in Nettetal fördert die Teilhabe behinderter und nicht behinderter Menschen in Schule, Ausbildung und Beruf. Bei diesem Projekt dreht sich alles um Bildung im Bereich neue Medien. 

Wie lassen sich die sozialen Medien barrierefrei und inklusiver gestalten? Wie können Menschen mit Behinderung die sozialen Netzwerke nutzen? Und wie lässt sich das Bewusstsein für Chancen und Risiken fördern? Um Fragen wie diese geht es beim Projekt „Umgang mit sozialen Medien“.

In Workshops machen sich Menschen mit Behinderungen mit wichtigen Themen rund um Social Media vertraut. Sie sammeln Ideen, was sie posten möchten. Das Ziel ist es, dass die Teilnehmer*innen einmal pro Woche einen eigenen Beitrag veröffentlichen. Außerdem erlernen sie den Umgang mit technischen Geräten. Im Rahmen des Projekts sollen zudem ein Handbuch und Erklär-Fotos und -Videos erstellt werden, damit die Erkenntnisse nach dem Projekt auch an weitere Interessiere weitergegeben werden können.

Projektdaten

Projektzeitraum:
4. Januar 2021 bis 3. Januar 2022

Fördersumme:
5.000 Euro

Bewilligungsdatum:
23. Februar 2021

Kontakt:

Elterninitiative Kindertraum e.V.
Im Sandfeld 5
41334 Nettetal

Ansprechpartner
Jan Hackmann
robert.drabben@kindertraum-nettetal.de
Telefon: 0162 / 2177039

Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555