Medienkompetenz: Sicher im Netz unterwegs

Aufklärungs- und Schulungsangebote im Landkreis Hildburghausen sorgen dafür, dass Eltern, Kinder und Jugendliche sicher mit digitalen Medien und sozialen Netzwerken umgehen können. 

Dabei geht es sowohl um Gefahren als auch um Chancen der digitalen Welt. Die jungen Menschen sollen einen verantwortungsvollen Umgang mit Smartphones, Tablets, Computern, Spielkonsolen und sozialen Medien kennenlernen. Auch ihre Eltern werden für ihre Vorbildrolle beim sicheren Umgang mit digitalen Medien sensibilisiert. Außerdem geht es um kreative Möglichkeiten und Chancen, die digitalen Medien für soziale Teilhabe und Bildung zu nutzen.

Das Team bietet dazu unter anderem Elternabende und Kurse für Kinder und Jugendliche an. Auch in der offenen Beratungsarbeit des Kinder- und Jugendschutzdienstes sind die neuen Medien ein wichtiges Thema. Hier liegt das Augenmerk besonders auf den Themen Cybermobbing, Schutz vor sexueller Ausbeutung und Prävention von Mediensucht.

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2021

Fördersumme: 
5.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
22. Juni 2021

Kontakt: 

Diakonisches Werk Henneberger Land e.V.
Karl-Marx-Straße 9 a
98527 Suhl

Telefon: 03681 / 807193
info@diakonie-henneberg.de 

Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.
Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555