„selbstbestimmt wohnen – das will ich!“

Muss ich als Mensch mit einer geistigen oder Mehrfachbehinderung auf Dauer im Heim leben? Welche Wohnmöglichkeiten kommen sonst noch für mich in Frage? Selbstständig wohnen – schaffe ich das?

In ihrem Projekt „selbstbestimmt wohnen – das will ich!“ möchte die Lebenshilfe Steinfurt gemeinsam mit den Projektteilnehmenden Antworten auf diese Fragen finden. Das Projekt soll Menschen mit geistigen Einschränkungen darin unterstützen, selbstbestimmt zu wohnen. Zugleich sollen sie darin gestärkt werden, ihre Bedürfnisse zu erkennen und eigene Entscheidungen zu treffen.

Durch die Erprobung verschiedener Wohnformen lernen die Teilnehmenden, ihre Wünsche und Bedürfnisse besser einzuschätzen. Hinzu kommen intensive Gesprächsrunden, in denen sie ihre persönlichen Wohnwünsche nach der Methode der persönlichen Zukunftsplanung entwickeln sollen. Schließlich soll das Projekt auch dabei helfen, die gewünschten Veränderungen in die Tat umzusetzen.

Dabei wird der Sozialraum vor Ort mit einbezogen. Die Menschen im Quartier sollen Unterstützer für die Projektteilnehmenden sein, doch auch selbst vom Projekt profitieren.

Projektdaten

Projektzeitraum: 1. Februar 2020 bis 31. Mai 2025

Fördersumme: 286.531 Euro

Bewilligungsdatum: 9. Dezember 2020

Kontakt

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Steinfurt e.V.
Friedrich-Ebert-Str 3
48268 Greven


Ansprechpartnerin

Frau Nora Linden
https://linden@lebenshilfeimkreissteinfurt.de
Telefon: 02571/5884822

Zum Projekt:

Mehr zum Projekt „selbstbestimmt wohnen – das will ich!“ erfahren

Eine Gruppe von Menschen mit und ohne sichtbare Behinderung steht vor einem Gebäude
Lebenshilfe Steinfurt
Eine Gruppe von Menschen mit und ohne sichtbare Behinderung steht vor einem Gebäude
Lebenshilfe Steinfurt

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555