Ich lebe selbstbestimmt auch im Alter

Der Verein „Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland“ will einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen mit Lernschwierigkeiten im Alter selbstbestimmt leben können. Im Projekt arbeiten Menschen mit Lernschwierigkeiten als Expert*innen in eigener Sache mit einer Unterstützungsperson.

In der ersten Stufe des Projekts gibt es Arbeitstreffen mit Menschen mit Lernschwierigkeiten aus ganz Deutschland. Dann werden Meilensteine zum Thema erarbeitet. Als letzte Phase werden Menschen mit Lernschwierigkeiten zu Berater*innen für selbstbestimmtes, teilhabe-orientiertes Leben auch im fortgeschrittenen Alter ausgebildet. Sie geben ihr Wissen anschließend an andere weiter. Die Ergebnisse des Projekts werden in Leichter Sprache veröffentlicht. Auch eine Fachpublikation ist geplant.

Der Verein will herausfinden, was für Altersbilder und welche Vorstellungen und Wünsche mit Blick auf gute Unterstützung und Versorgung bei Menschen im Alter vorherrschen. Zudem sollen Erfahrungen gesammelt werden, inwieweit Einrichtungen und Dienste diese Wünsche realisieren oder deren Verwirklichung entgegenstehen.

Projektdaten

Projektzeitraum: 1. Oktober 2020 bis 30. September 2025

Fördersumme: 320.200 Euro

Bewilligungsdatum:  27. August 2020

Kontakt

Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.
Samuel-Beckett-Anlage 6
34119 Kassel

Ansprechpartnerin
Herr Stefan Goethling
info@menschzuerst.de
Telefon: 0561-728 853 20

Zum Projekt:

Mehr zum Projekt "Ich lebe selbstbestimmt auch im Alter" erfahren

Illustration zeigt eine Frau und einen Mann, die Arm in Arm nebeneinander stehen und mit erhobener Faust die Oberarmmuskeln anspannen
Illustration zeigt eine Frau und einen Mann, die Arm in Arm nebeneinander stehen und mit erhobener Faust die Oberarmmuskeln anspannen

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555