Rollstuhlrampe im CVJM Freizeitzentrum

Der CVJM Würzburg ist ein ökumenischer Jugendverband, der zahlreiche Aktivitäten und Freizeiten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene anbietet. Durch das Projekt konnte das Freizeitzentrum des CVJM Würzburg in Münchsteinach ein Stück barrierefreier gemacht werden. 

Im Freizeitzentrum können Gäste und Reisegruppen an Sport- und Spielangeboten und an den erlebnispädagogischen Angeboten des Verbands teilnehmen. Am Eingang des Selbstversorgerhauses in Münchsteinach im Steigerwald wurde eine feste Rollstuhlrampe installiert, um Rollstuhlfahrer*innen, Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und Eltern mit Kinderwagen einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen. 

Der Eingang führt unter anderem zu einer Spiele-Freihalle, zum Andachtsraum und zu den Sanitärbereichen. Bisher waren diese Bereiche nur über eine Treppe mit wenigen Stufen zugänglich, was eine große Hürde für Menschen mit eingeschränkter Mobilität darstellte.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. September 2021 bis 31. Dezember 2021

Fördersumme:
1.500 Euro

Bewilligungsdatum:
31. August 2021

Kontakt:

CVJM Würzburg
Wilhelm-Schwinn-Platz 2
97070 Würzburg

Ansprechpartner
Timo Hüttebräucker
Telefon: 09166/280
timo.huettebraeucker@cvjm-wuerzburg.de

Ein junger Mann steht mit hochgestreckten Daumen auf einer Rampe vor einer Tür.
Ein junger Mann steht mit hochgestreckten Daumen auf einer Rampe vor einer Tür.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555