Barrierefreier Zugang zum Kundenzentrum „Regiobus Potsdam-Mittelmark" in der Blütenstadt Werder an der Havel

Das neue Kundenzentrum der Verkehrsgesellschaft „Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH" im Bahnhof der Stadt Werder an der Havel besitzt zwei Eingänge. Der Vordereingang ist nur über eine Treppe erreichbar, während sich am Hintereingang direkt am Bahngleis eine Stufe befindet.

Ein barrierefreier Zugang war nicht eingeplant worden. Besucher*innen, die beispielsweise einen Rollstuhl nutzen oder eine Gehbehinderung haben, waren daher auf die Hilfe Dritter angewiesen oder konnten sich nur mit Mühe Zugang zum Kundenzentrum verschaffen.

Im Rahmen des Förderprojekts wird in Zusammenarbeit mit der Verkehrsgesellschaft Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH und dem Behindertenbeauftragten des Landkreises Potsdam-Mittelmark die Stufe am hinteren Eingang durch eine bauliche Maßnahme ausgeglichen. Dadurch wird das Kundenzentrum auch für Rollstuhlnutzer*innen, Personen mit Kinderwagen oder Kund*innen mit einer Gehbehinderung endlich ohne Mühen zugänglich.


Projektdaten

Projektzeitraum:

1. Juli 2021 bis 30. Juni 2022

Fördersumme:

4.100 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Mai 2021

Kontakt

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e.V.
Neuendorfer Str. 39a
14480 Potsdam

Ansprechpartnerin
Kerstin Klebsattel-Schröder
kerstin.klebsattel@awo-potsdam.de
Telefon 0331/73041776

Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.
Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555