Das Wir gewinnt

Inklusives Natur-Schauspiel

Unter dem Motto „Erde, Wasser, Luft und Licht“ inszeniert der Verein Theater Suppentopf eine inklusive Naturschauspiel-Reihe. Bei den drei Stücken wirken 22 Darsteller*innen mit und ohne Behinderung mit. 

Der Klimawandel und seine Auswirkungen stehen im Mittelpunkt der Trilogie. Der erste Teil mit dem Titel „Die kleine Meerjungfrau...aber dann kam der Müll“ feierte bereits Premiere. Nun folgen zwei weitere Stücke, die einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden sollen. 

Theaterarbeit und Naturschutz

Beim Theater Suppentopf können Menschen jeden Alters mit und ohne Behinderung mitmachen, die Lust haben, sich auf der Bühne auszuprobieren und in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Für eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit den Folgen des Klimawandels gehört nicht nur Theaterarbeit, sondern auch ein fachlicher Austausch mit Expert*innen aus Naturschutz und Klimapolitik. Bei Ausflügen in die Natur, zu einem Flugplatz und ins Planetarium sammeln die Teilnehmer*innen weitere Eindrücke, die in die Stücke einfließen sollen. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. November 2023 bis 31. Dezember 2025

Fördersumme: 
40.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
30. August 2023

Kontakt: 

Theater Suppentopf e.V.
Nordbögger Straße 19
59077 Hamm

Telefon: 0173 / 267 9144
kauns@helimail.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555