Nachbarschaftszirkel

Das Zusammenleben von alt eingesessenen und neu zugezogenen Bürger*innen im Hamburger Stadtteil Wandsbek ist nicht immer einfach. In den letzten Jahren wurde der Wohnraum hier stark verdichtet. Viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zogen nach Wandsbek. Auch Menschen mit Behinderung leben im Quartier. Die Kommunikation zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen ist teils schwierig.

Die alsterdorf assistenz ost gGmbH ermöglicht deshalb neue Wege für Begegnungen und Streitschlichtung. Das Team hilft den Menschen in Wandsbek dabei, Konflikte friedlich und konstruktiv selbst zu lösen. Darüber hinaus bietet es Möglichkeiten, sich gegenseitig besser kennenzulernen.

Das Team des Nachbarschaftszirkels betrachtet soziale oder rechtliche Konflikte als Angelegenheit der Gemeinschaft. Alle Anwohner*innen sind eingeladen, beim Nachbarschaftszirkel mitzumachen. Bei Problemen in der Nachbarschaft werden alle Seiten angehört. Gemeinsam werden anschließend Lösungen entwickelt und ein Plan für ein besseres Miteinander entworfen.

Projektdaten

Projektzeitraum: 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2022

Fördersumme: 280.000 Euro

Bewilligungsdatum: 27. Februar 2020

Kontakt

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Steilshooper Straße 54
22305 Hamburg

Ansprechpartnerin
Claudia Orgaß

Telefon: 0173-216 89 34

Zum Projekt:

Mehr zum Nachbarschaftszirkel

Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555