Das 1X1 der Medienkompetenz

Das CJD Essen bietet jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf oder Behinderung zwischen 16 und 24 Jahren die Möglichkeit, berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen und Reha-Ausbildungen zu absolvieren. Ein Projekt zur digitalen Medienkompetenz erweitert dieses Angebot jetzt.

Viele der Teilnehmer*innen nutzen zwar bereits digitale Medien im Alltag, verfügen aber trotzdem nur über minimale Medienkompetenzen. Viele besitzen nur Smartphones, aber keinen PC oder Laptop. Besonders während des Corona bedingten Onlineunterrichts stellte das die Teilnehmer*innen vor große Herausforderungen.

Um ihre Chancen am allgemeinen Arbeitsmarkt zu verbessern und Computer- und Mediengrundkenntnisse zu vertiefen, startete der CJD eine neue Qualifizierungsreihe. Inhalte sind unter anderem Sicherheit im Umgang mit Suchmaschinen und Grundkenntnisse in MS-Word, um zum Beispiel Bewerbungsunterlagen erstellen zu können. Außerdem geht es um den sachgerechten Umgang mit internetbasierten Medien.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. November 2021 bis 31. Oktober 2022

Fördersumme:
10.000 Euro

Bewilligungsdatum:
30. September 2021

Kontakt:

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD)
Teckstr. 23
73061 Ebersbach

Ansprechpartnerin
Carolin Wrede
Telefon: 0231/9691 114
Carolin.Wrede@cjd.de

Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555