Büro für Leichte Sprache im Rems-Murr-Kreis

Schwierige Texte, Informationen, Flyer, Verträge und vieles mehr: Das Übersetzungsbüro „Leichte Sprache“ für eine barrierefreie, verständliche Information und Kommunikation im Rems-Murr-Kreis macht Texte aller Art leicht verständlich. Das Büro übersetzt und gestaltet gedruckte und digitale Texte für verschiedene Auftraggeber*innen, einschließlich der Diakonie. So können Menschen mit Unterstützungsbedarf oder geringen Deutschkenntnissen die Texte besser verstehen. 

Zum Team gehören zwei Übersetzer*innen für Leichte Sprache und sechs Prüfer*innen mit Lernschwierigkeiten. Sie tragen als Expert*innen in eigener Sache zum Gelingen des Projekts bei, denn sie überprüfen, ob das Übersetzte tatsächlich leicht verständlich ist.

Durch das Erstellen und Verbreiten von verständlichen, barrierefreien Informationen und Texten will die Diakonie Stetten dazu beitragen, die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu verbessern.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Mai 2021 bis 30. April 2026

Fördersumme:
280.000 Euro

Bewilligungsdatum:
23. Februar 2021

Kontakt:

Diakonie Stetten e.V.
Schlossberg 2
71394 Kernen

Ansprechpartnerin
Katrin Mark-Eyison
Telefon: 0152/5674 3059
Katrin.Mark-Eyison@diakonie-stetten.de

Visual des Büros für Leichte Sprache der Diakonie Stetten zeigt drei Personen mit Maske bei der Arbeit an einem Text.
Visual des Büros für Leichte Sprache der Diakonie Stetten zeigt drei Personen mit Maske bei der Arbeit an einem Text.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555