E-Lastenrad für einen Inklusionsbetrieb

Der Inklusionsbetrieb „natürlich Bioladen & Bistro“ in Mainz besteht bereits seit 1999 und ist eine beliebte Adresse in der Mainzer Neustadt. Derzeit sind zehn Menschen mit Behinderung im Inklusionsbetrieb beschäftigt.

Neben seinem Waren- und Gastronomieangebot vor Ort bietet der Markt im Mainzer Stadtraum einen Lieferdienst an. Da das alte Lieferfahrzeug defekt war, wurde im Rahmen dieses Förderprojekts ein neues E-Lastenrad angeschafft. 

Verglichen mit dem alten PKW bietet das neue E-Lastenrads viele Vorteile: Es ist günstiger in der Anschaffung und in der Unterhaltung, es ist umweltfreundlich und es kann auch von Mitarbeiter*innen mit Behinderung, die keinen Führerschein haben, genutzt werden. Die Transportbox wird darüber hinaus durch Aufkleber als mobile Werbefläche genutzt, um das Inklusionsunternehmen noch bekannter zu machen. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. Juni 2021 bis 1. Juni 2023

Fördersumme: 
4.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
31. August 2021

Kontakt: 

Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH 
Galileo-Galilei-Straße 9a
55129 Mainz

Telefon: 06131 / 614976
natuerlich-ingelheim@gpe-mainz.de

Ein Gruppe von Mitarbeiter*innen eines Bioladen vor dem Geschäft mit einem Lastenrad
Ein Gruppe von Mitarbeiter*innen eines Bioladen vor dem Geschäft mit einem Lastenrad

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555