„Einfach-Wege gehen“ – Barrierefreie Freizeit- und Bildungslandkarte für Jena/Lobeda

Bildungsangebote in Jena/Lobeda schaffen und sichtbar machen: Das ist das Ziel des Projekts „Einfach-Wege gehen“. Mit Bürger*innen des Stadtgebiets wird dazu eine barrierefreie Freizeit- und Bildungslandkarte entwickelt und gestaltet.  

In dem Projekt werden Einrichtungen und Organisationen in Lobeda, die inklusive und barrierefreie Freizeit- oder Bildungsangebote haben oder einführen möchten, miteinander vernetzt. Dann besuchen Teilnehmer*innen aus dem Viertel diese Angebote, um sie zu testen und ihre Barrierefreiheit zu bewerten. So erfahren die Anbieter*innen von Freizeit- und Bildungsangeboten, in welchen Bereichen sie noch Barrieren abbauen sollten. Gemeinsam mit den Tester*innen können sie nach Lösungen suchen. 

Am Ende des gesamten Projekts entsteht eine barrierefreie Landkarte, die alle Menschen in Jena/Lobeda nutzen können. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. Juli 2018 bis 30. November 2021

Fördersumme: 
200.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
10. Januar 2019

Kontakt: 

Saale-Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena gGmbH
Ernst-Haeckel-Platz 2
07745 Jena 

Ansprechpartnerin
Silke Weißenborn 
f.posmik@sbw-jena.de
Telefon: 03641/46131011

Eine ausgestreckte Hand hält einen Flyer mit der Aufschrift "Wege gehen" in einem Konferenzraum
Eine ausgestreckte Hand hält einen Flyer mit der Aufschrift "Wege gehen" in einem Konferenzraum

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555