Inklusives Engagement in einer Ladenkirche

Nach US-amerikanischem Vorbild entstanden in Deutschland seit den 1960er Jahren sogenannte Ladenkirchen, die oft in leerstehenden Ladenlokalen eingerichtet wurden. Menschen aus der nahen Umgebung können sich in diesen christlichen Einrichtungen treffen, sozial engagieren und über gesellschaftliche, persönliche und spirituelle Themen miteinander ins Gespräch kommen. Für ihr Projekt „Ladenkirche. Gemeinsam“ kooperiert die Caritas in Mühlheim an der Ruhr mit der dortigen katholischen Stadtkirche als Träger der Ladenkirche.

Ziel des Projekts „Ladenkirche. Gemeinsam“ ist es, Menschen mit einer psychischen Behinderung in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Je nach ihren Voraussetzungen und Wünschen werden sie stundenweise in unterschiedliche Abläufe innerhalb der Ladenkirche eingebunden, etwa bei der Mitgestaltung und Begleitung von Thementagen und Aktionen, bei der Dekoration und dem Verkauf der im Laden angebotenen Waren und bei der Buchhaltung.

Gleichzeitig entstehen neue Kontakte mit ehrenamtlich Tätigen, die oft schon seit Jahren in der Ladenkirche aktiv sind, und mit Mühlheimer Bürger*innen, die die Ladenkirche zum Gespräch aufsuchen. Das Projekt wird pädagogisch begleitet. Langfristig wird die Bildung von Tandems von Menschen mit und ohne Behinderung angestrebt, je nach den individuellen Ressourcen der Teilnehmer*innen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. August 2020 bis 31. Juli 2023

Fördersumme:

194.000 Euro

Bewilligungsdatum:

30. Januar 2020

Kontakt

Caritas-Sozialdienste Mülheim an der Ruhr e.V.
Hingbergstr.176
45470 Mühlheim an der Ruhr
Telefon: 0208 30008-0
E-Mail: info@caritas-muelheim.de

 

Eine Frau mit dunklem kurzen Haar und Brille und ein Mann mit sehr kurzem Haar und Bart sitzen an einem Tisch und spielen Karten.
Eine Frau mit dunklem kurzen Haar und Brille und ein Mann mit sehr kurzem Haar und Bart sitzen an einem Tisch und spielen Karten.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555