„Kunst für alle – Gestaltungsraum schaffen“

Mit dem Projekt „Kunst für Alle – Gestaltungsraum schaffen“ bietet der Verein TANDEM Menschen mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit, gemeinsam kreativ zu werden.

Zu der inklusiven Kunst- und Gestaltungswerkstatt sind insbesondere auch Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen eingeladen. Die wöchentlichen Kurse im Kunstatelier werden unterstützt von Fachkräften aus der Sozialen Arbeit, der Kulturarbeit sowie von freischaffenden Künstler*innen. Die Teilnehmer*innen können verschiedene Techniken der bildenden Künste wie Malen und Zeichnen ausprobieren. Auch Methoden wie Drucken oder Collage stehen auf dem Programm. Der Kurs wendet sich ausdrücklich nicht an Expert*innen, sondern an alle, die interessiert sind.

Die Arbeit in der Gruppe und am eigenen Kunstwerk stärkt die Teilnehmer*innen und eröffnet ihnen neue kreative Ausdrucksmöglichkeiten. Beim künstlerischen Gestalten kommt es zu Erfolgserlebnissen, die manchmal im Alltag ausbleiben.

Projektdaten

Projektzeitraum: 1. Oktober 2020 bis 31. August 2025

Fördersumme: 144.000 Euro

Bewilligungsdatum:  18. Dezember 2019

Kontakt

TANDEM e.V. soziale Teilhabe gestalten
Ritterstraße 19
27432 Bremervörde

Ansprechpartnerin
Herr Andreas von Glahn
info@tandem-brv.de
Telefon: 04761-72177

Zum Projekt:

Mehr zum Projekt „Kunst für alle – Gestaltungsraum schaffen“ erfahren

Auf einem Tisch mit Farbklecksen und Pinseln sieht man die Hände einer Person, die einen Wal malt.
Auf einem Tisch mit Farbklecksen und Pinseln sieht man die Hände einer Person, die einen Wal malt.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555