Kultur erleben – gemeinsam teilhaben

Das Projekt „Kultur erleben – gemeinsam teilhaben" richtet sich an Menschen in schwierigen Lebenslagen sowie an Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, die Leistungen in einer Potsdamer Einrichtung erhalten. Es geht darum, die Menschen aus ihrer sozialen Isolation zu lösen und ihnen das gemeinsame Erleben von Kultur zu ermöglichen.

Menschen, deren persönliche Lebenssituation dies sonst aus unterschiedlichen Gründen nicht zulässt, sollen die Möglichkeit erhalten, am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Das geschieht beispielsweise dadurch, dass Künstler*innen als Wanderzirkus auf Tour durch Potsdam gehen und die Teilnehmer*innen des Projekts nacheinander zu Hause besuchen.  

Im zweiten Teil des Projekts werden die Teilnehmer*innen aktiv ins kulturelle Geschehen eingebunden. Sie erarbeiten unter der fachkundigen Anleitung verschiedener heimischer Künstler*innen ein Programm in den Bereichen Clownerie und Zirkus, mit dem sie öffentlich auftreten. Dadurch werden die soziale Teilhabe, eine Stärkung der Persönlichkeit und neue Begegnungen vorangetrieben.

Projektdaten

Projektzeitraum  1. März 2020 bis 28. Februar 2022
Fördersumme  85.000 Euro
Bewilligungsdatum  21. Februar 2019


 

Kontakt

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e.V.
Neuendorfer Str. 39a
14480 Potsdam

Ansprechpartner
Herr Gary Tidwell
gary.tidwell@awo-potsdam.de
Telefon  0331-73041715

 

Zum Projekt:

Mehr zum Projekt "Kultur erleben – gemeinsam teilhaben" erfahren

Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555