KLAPPE AUF! Kurzfilmfestival 2022

Unter dem Motto „Kino für Alle“ findet in Hamburg vom 1. bis 3. April 2022 das fünfte inklusive Kurzfilmfestival KLAPPE AUF! statt. Von der Auswahl der Filme bis hin zur Organisation der Veranstaltungen wird das Festival inklusive Rahmenprogramm und Wettbewerb gemeinsam von Menschen mit und ohne Behinderung geplant und durchgeführt. Ein Teil der barrierefreien Filme wird im Anschluss kostenlos zur Verfügung gestellt.

Alle Filme werden mit Untertiteln für hörgeschädigte und mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen vorgeführt. Die Audiodeskription wird live von Sprecher*innen eingesprochen und kann über Kopfhörer empfangen werden. Außerdem wird das Festival von Gebärdensprachdolmetscher*innen und Schriftdolmetscher*innen begleitet. Alle Veranstaltungsorte sind barrierefrei zugänglich.

Das Festival soll möglichst viele Filmschaffende für das Thema Inklusion sensibilisieren. KLAPPE AUF! berät und unterstützt alle, die barrierefreie Veranstaltungen und Filmvorführungen umsetzen wollen. Mit barrierefreien Festivals aus Polen, der Türkei, Spanien, Belgien und England gründete KLAPPE AUF! das internationale Netzwerk barrierefreier Filmfestivals BE-IN, durch die das gemeinsame Anliegen international verbreitet werden soll.


Projektdaten

Projektzeitraum:

20. August 2020 bis 1. August 2023

Fördersumme:
238.000 Euro

Bewilligungsdatum:
25. März 2021

Kontakt

Evangelische Stiftung Alsterdorf
Alsterdorfer Markt 4
22297 Hamburg

Ansprechpartner

Andreas Gruetzner
info@gruetzner-film.de
Telefon: 01738/936307 
Ein Plakat mit einer Grafik: Ein Mann mit dunkler Brille und gelber Armbinde mit drei Punkten hält ein Plakat hoch. Darauf steht: KINO FÜR ALLE! Daneben steht KLAPPE AUF! Kurzfilmfestival. 1.-3. April 2022 Metropolis Kino Hamburg
Ein Plakat mit einer Grafik: Ein Mann mit dunkler Brille und gelber Armbinde mit drei Punkten hält ein Plakat hoch. Darauf steht: KINO FÜR ALLE! Daneben steht KLAPPE AUF! Kurzfilmfestival. 1.-3. April 2022 Metropolis Kino Hamburg

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555