Spielerisch die Welt erkunden

Neu gestaltete Kindertagesstätte Alpsray verschafft kreative Sinneserfahrungen.

Toben, Schaukeln, die Natur erkunden - dazu lädt der barrierefreie Sinnes- und Erlebnisgarten der integrativen Kindertagesstätte Alpsray ein. 65 Kinder, elf davon mit Behinderung, können hier täglich was erleben: Das 600 qm große Gelände bietet neben behindertengerechten Spielgeräten auch einen Kletterpark für junge Abenteurer, die auf Schaukeln, Wippen und Gerüsten ihre motorischen Fähigkeiten erproben können. Besonders beliebt sind der Ball- und Matschspielplatz, das Karussell und der Sinnesgarten, in dem die Drei- bis Sechsjährigen sogar ihre eigenen Tomaten und Erdbeeren pflanzen und ernten.

Die Aktion Mensch unterstützte den Verein Alpsrayer Bürgerzentrum beim Aus- und Umbau des Außengeländes der Kindertagesstätte mit 15.700 Euro.

Zum Projekt:

http://www.familienzentrum-alpsray.de

spielende Kinder
Junge und Mädchen spielen im Sandkasten

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555