Das Wir gewinnt

Kinder-Theaterprojekt Wandelzeit im Wunderland

Das gemeinsame Theaterspiel von Kindern mit und ohne Behinderung soll ihre Toleranz, ihr Selbstbewusstsein und ihren respektvollen Umgang miteinander fördern.

Das inklusive Theaterprojekt fußt auf dem Roman „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll. Auf dessen Grundlage werden vier Episoden erarbeitet. In der „Teegesellschaft“ trifft Alice auf Gestalten mit ungewöhnlichen Gewohnheiten und unterschiedlichen Persönlichkeiten, wodurch Offenheit und Toleranz gegenüber Unbekanntem der Kinder geschult werden sollen.

Regeln in Frage stellen

Beim „Krocketspiel“ geht es darum, wann es sinnvoll sein kann, Regeln in Frage zu stellen und wann nicht. Die Episode „Ein geheimnisvoller Pilz“ beschäftigt sich mit individuellen Stärken und mit der Frage, ob gute Schulnoten etwas über den Charakter aussagen. Aus dem „Labyrinth der Tiere“ lernen die Kinder, selbstbewusst, aber respektvoll miteinander umzugehen. Jede Episode endet mit einer öffentlichen Präsentation und wird filmisch dokumentiert.

Projektdaten

Projektzeitraum:
3. Juli 2023 bis 9. Dezember 2024

Fördersumme:

58.000 Euro

Bewilligungsdatum:

22. Juni 2023

Kontakt

Wupper Theater e.V. c/o Huser
Husumer Straße 9
42107 Wuppertal

Telefon: 0202 / 442136
info@wuppertheater.de             

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555