Gemeinsam gelingt´s

Zusammen spielen, Sport treiben und etwas unternehmen. Aber auch genügend Rückzugsmöglichkeiten für jedes Kind, individuelle Förderung und Zeit fürs Erledigen der Hausaufgaben: Die Inklusive Tagesstätte Germering bietet Grundschulkindern mit und ohne Behinderung eine ideale Betreuung am Nachmittag an.

„Gemeinsam gelingt´s“: Nach diesem Motto spielen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung an der Theresen-Grundschule in Germering auch nach Schulschluss weiter gemeinsam. Die Inklusive Tagesstätte der Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck bietet sowohl Kindern aus der Regelschule als auch Jungen und Mädchen mit Behinderung nachmittags einen optimalen Rahmen für das gemeinsame Aufwachsen. „Die Stiftung Kinderhilfe möchte Inklusion mit dieser Einrichtung erlebbar machen“, sagt Einrichtungsleiterin Beatrix Mülling-Urban. Wie gut das gelingt, erlebte auch Aktion Mensch Botschafter Rudi Cerne bei einem Projektbesuch in der Inklusiven Tagesstätte. Neben der individuell zugeschnittenen, ganzheitlichen Betreuung und Förderung jedes einzelnen Kindes sorgen auch die täglichen selbstverständlichen Begegnungen der Kinder mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen dafür, dass Inklusion in Germering gelebt wird.

Die Aktion Mensch unterstützt die Ausstattung der Inklusiven Tagesstätte Germering der Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck mit 16.000 Euro.

Zum Projekt:

http://www.stiftung-kinderhilfe.de/einrichtungen/schulalter/inklusive-tagesstaette-in-germering.html

Rudi Cerne und die Kinder der Kinderhilfe Germering spielen zusammen
Kinder und Betreuerinnen sitzen beim Essen am Tisch

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555