Erweiterung Stiftsgut Keysermühle - Umbau und Ausstattung von Küche und Remise

Das Stiftsgut Keysermühle ist vieles in einem: Ein barrierefreies Naturhotel, ein Tagungshaus und ein gastronomischer Betrieb. Das Inklusionsunternehmen bietet Menschen mit und ohne Behinderung feste Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt: zum Beispiel an der Rezeption, beim Hausservice des Hotels, in der Küche oder im Service des Slowfood-Restaurants „freiraum“.

Beim Projekt „Erweiterung Stiftsgut Keysermühle“ geht es um den Ausbau des Restaurants „freiraum“. Die Kapazitäten in der Küche reichten nicht aus, um der großen Nachfrage im Restaurantbetrieb und beim Catering gerecht werden zu können. Neben dem Umbau der Räumlichkeiten sorgt nun auch ein neuer Aufzug für einen barrierefreien Zugang für Mitarbeiter*innen und Gäste.

Nicht nur die Räumlichkeiten wurden erweitert: Im Restaurant „freiraum“ entstanden zusätzlich sechs Arbeitsplätze, davon vier für Menschen mit Behinderung. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Bereich Küche, als Servicekraft, als Fahrer und in der Buchhaltung.

Projektdaten

Projektzeitraum: 1. November 2018 bis 31. Dezember 2021

Fördersumme: 300.000 Euro

Bewilligungsdatum: 30. Januar 2020

Kontakt:

Stiftsgut Keysermühle gem. GmbH
Bahnhofstraße 1
76889 Klingenmünster

Ansprechpartnerin
Frau Christiane Steinmetz
steinmetz@buergerstiftung-pfalz.de
Telefon: 06349-99399

Zum Projekt:

Mehr zum Stiftsgut Keysermühle erfahren

Festlich gedeckter Tisch in einem Restaurant
Festlich gedeckter Tisch in einem Restaurant

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555