Noch
  7 Tage
mitmachen
    Noch
  7 Tage
mitmachen
x

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €
Noch 7 Tage mitmachen
Noch 7 Tage mitmachen

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €

Ein virtuelles Jugendhaus

Leistungsdruck, Stress mit den Eltern, Beziehungsprobleme, Mobbing oder Überforderung bei der Berufsorientierung: Junge Menschen haben ganz unterschiedliche Probleme und Fragen. Das Projekt B2 unterstützt Jugendliche dabei, Stärke und Zuversicht für ihren eigenen persönlichen Weg zu gewinnen.

Junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren aus Freiburg und Umgebung können sich online an das Team wenden – das senkt für viele die Hemmschwelle, Kontakt aufzunehmen und Rat und Hilfe anzunehmen. So können auch viele Jugendliche in schwierigen Problemlagen erreicht werden, die andere Angebote der Jugendsozialarbeit bisher noch nicht nutzen. Das virtuelle Jugendhaus bietet Chats und Foren, in denen sich die Betroffenen anonym beraten lassen und austauschen können.

Die Beratung erfolgt durch Fachkräfte, die in Onlineberatung weitergebildet sind. Neben der virtuellen Beratung gibt es auch die Möglichkeit, sich „offline“ zu vernetzen: Bei gemeinsamen Aktionen und Freizeitevents entstehen so neue Kontakte zu Gleichaltrigen aus der Region.

 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Oktober 2018 bis 30. September 2021

Fördersumme:
210.000 Euro

Bewilligungsdatum:
27. September 2018

Kontakt:

IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.
Herrenstraße 50-52
79098 Freiburg

Ansprechpartnerin
Nicole Wegner-Steybe
nicole.wegner-steybe@invia-freiburg.de
Telefon: 0761/2111346

Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555