Aufwachsen in Vielfalt

Gemeinsam entfaltet man sich besser: Mit Spaß und Freude wachsen Kinder mit und ohne Behinderung in der Kita Schweich zusammen auf. In der Einrichtung des Lebenshilfeforums Michael Kutscheid gehört Vielfalt zum Alltag.

Zusammen spielen, toben und jeden Tag etwas Neues entdecken: In der Kita der Lebenshilfe im Landkreis Trier-Saarburg ist immer viel los. In zwei der fünf Gruppen gibt es Plätze für Kinder mit und ohne Behinderung. In einem fröhlichen und kindgerechten Umfeld erhalten alle Jungen und Mädchen die Förderung, die sie benötigen. Besonders beliebt sind die Besuche der Therapiehündin Ella: Einmal pro Woche ist die sanfte Hündin zu Gast in der Kindertagesstätte. Mit vielen Streicheleinheiten unterstützt sie die Kinder in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung. In direkter Nachbarschaft der Kita leben erwachsene Menschen mit Behinderung in einem von der Lebenshilfe betreuten Wohnheim. „Jung und Alt begegnen sich hier im Alltag ganz selbstverständlich“, sagt Natascha Arielli-Wassermann von der Kita Schweich. „So wachsen die Kinder in dem Bewusstsein auf, dass wir bei allen Unterschieden trotzdem alle gleich sind.“

Die Aktion Mensch unterstützt die Integrative Kita Schweich des Lebenshilfeforums  Michael Kutscheid mit 110.000 Euro.


 

Zum Projekt:

Mehr über die Integrative Kita erfahren

Zwei Jungen streicheln einen Hund
Kinder und Betreuer sitzen im Stuhlkreis zusammen

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555