Inklusives Theater in Oldenburg

In verschiedene Rollen schlüpfen, mal jemand ganz anderes sein, große Gefühle mit dem ganzen Körper ausdrücken: Auf der Bühne machen die jungen Schauspieler im Atelier Blauschimmel in Oldenburg ganz neue Erfahrungen. Ob man eine Behinderung hat oder nicht, wird im inklusiven Theaterspiel zur Nebensache.

Das Projekt „Theater für Alle, mit Allen“ steht allen Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 14 Jahren im Stadtgebiet offen. Das Blauschimmel Atelier fördert schon seit vielen Jahren künstlerische Begegnungen von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung oder psychischer Erkrankung. Nicht die Defizite der Künstler, Musiker und Schauspieler stehen im Vordergrund, sondern ihre Fähigkeiten, Stärken und Talente. Beim neuen Kinder- und Jugendprojekt kooperiert das Atelier mit dem Verein Jugendkulturarbeit Oldenburg. Gemeinsam wollen die beiden erfahrenen Institutionen mehr inklusive theaterpädagogische Arbeit in der Stadt ermöglichen. Und die Ergebnisse sollen natürlich auch gezeigt werden: Aktuell proben die Jungen und Mädchen schon eifrig für eine erste öffentliche Aufführung.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt „Theater für Alle, mit Allen“ des Blauschimmel Ateliers in Oldenburg mit 136.000 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über das "Theater für alle" erfahren

Ein Junge steht mit weit geöffneten Armen vor einer Gruppe Kindern
Jungen und  Mädchen proben gemeinsam. Ein Mädchen läuft mit weit ausgebreiteten Armen durch den Raum.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555