Gründung eines inklusiven Lernnetzwerks

Mit der Gründung des inklusiven Lernnetzwerks „Wulfsdorfer EI.B.E.“ sollen die in der Hermann Jülich Werkgemeinschaft in Ahrensburg-Wulsdorf vorhandenen inklusiven Angebote und bestehenden Kooperationen erweitert werden. Bei dem Lernnetzwerk handelt es sich um eine Online-Plattform, auf der ein inklusives Bildungs- und Gemeinschaftsangebot abgebildet wird.

Es gibt Kursangebote unter anderem aus den Bereichen Handarbeit & Handwerk, Natur- & Umweltschutz, Musik & Theater und Kommunikation. In regelmäßigen Abständen wird auf der Online-Plattform in einem Kurzfilm das aktuelle Lern- und Mitmachangebot vorgestellt.

Die Lernangebote stehen allen Bürgern*innen mit und ohne Assistenzbedarf offen. Durch das gemeinsame Lernen und Erleben soll das Gemeinschaftsgefühl im Sozialraum Ahrensburg-Wulfsdorf gestärkt und auf die Stadt Ahrensburg und angrenzende Hamburger Stadtteile erweitert werden. Das bedeutet eine Neuausrichtung der inklusiven Angebote der Einrichtung, die sich der Umgebung weiter öffnet, dadurch mehr Menschen erreicht und das Gemeinwesen lebendig und inklusiv weiterentwickelt. Geplant sind auch Kooperationen mit verschiedenen Projektpartner*innen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. September 2021 bis 31. August 2022

Fördersumme:
52.000 Euro

Bewilligungsdatum:
25. März 2021

Kontakt

Hermann Jülich Werkgemeinschaft e.V.
Dorfstraße 27
22929 Hamfelde/St.

Telefon 04154 / 8438-0
shop@werkgemeinschaften.de
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555